Höwedes-Vertragsgespräche im März

Von Jakob Kunz
Montag, 04.03.2013 | 13:46 Uhr
Die Vertragsgespräche über einen Verbleib von Benedikt Höwedes sollen bald stattfinden
© getty

Ursprünglich waren die Gespräche über eine Vertragsverlängerung mit Kapitän Benedikt Höwedes beim FC Schalke 04 für Januar geplant. Aufgrund der sportlichen Talfahrt wurden die Verhandlungen aber verschoben. Nach "Kicker"-Informationen soll nun im März über die Zukunft des 25-Jährigen entschieden werden.

"Wir werden noch im März entscheidende Gespräche führen", bestätigte Manager Horst Heldt.

Höwedes' Vertrag läuft noch bis 2014. Sollten sich beide Parteien nicht auf eine Verlängerung einigen können, wäre ein Verkauf im Sommer denkbar, um Schalke noch eine ansprechende Ablöse einzubringen.

Dennoch ist Heldt optimistisch, das Schalker Eigengewächs halten zu können: "Wir sind Benedikts erster Ansprechpartner, daran hat sich nichts geändert."

Benedikt Höwedes im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung