Hans Robben: "Arjens Zukunft heißt Bayern"

Von Marco Nehmer
Dienstag, 26.03.2013 | 18:15 Uhr
Arjen Robben wird laut seinem Vater definitiv in München bleiben
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Hans Robben, Vater und Berater von Arjen Robben, hat Gerüchte dementiert, nach denen Inter Mailand am Profi des FC Bayern München interessiert sein soll. Ein späterer Wechsel nach Italien sei aber denkbar.

"Da gibt es nicht viel zu sagen. Ich habe da nichts zu kommentieren. Die Gerüchte haben mit der Wirklichkeit nichts zu tun und derzeit läuft nichts mit Inter", sagte Hans Robben auf Nachfrage des italienischen Fußballportals "calcissimo.com" zu den Spekulationen um einen Wechsel von Arjen Robben nach Mailand.

Am Montag hatte die "Bild" berichtet, dass neben Galatasaray Istanbul auch Inter Mailand ein Auge auf den 29-jährigen Flügelstürmer geworfen habe. Als Ablöse stünde eine Summe von 18 Millionen Euro im Raum.

Robbens Wechsel zu Bayern "eine Lebensentscheidung"

"Arjen hat mit seinem Wechsel nach Deutschland zu Bayern eine Lebensentscheidung getroffen. Im Moment heißt seine Zukunft Bayern", so Hans Robben weiter.

Einen Wechsel nach Italien zu einem späteren Zeitpunkt wollte er aber nicht kategorisch ausschließen. "Im Fußball ist alles möglich und in der Zukunft kann vieles passieren", sagte Hans Robben und konkretisierte: "Auch dass Arjen in Italien spielen wird. Aber im Moment ist da nichts dran."

Arjen Robbens Vertrag beim FC Bayern München läuft noch bis 2015. Der niederländische Nationalspieler steht seit 2009 beim deutschen Rekordmeister unter Vertrag.

Arjen Robben im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung