Rückendeckung für Bremens Coach

Eichin stellt sich hinter Schaaf

Von Jakob Kunz
Montag, 04.03.2013 | 17:36 Uhr
Thomas Schaaf befindet sich mit Werder Bremen in der Krise
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Serie A
Live
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Inmitten der sportlichen Krise beim SV Werder Bremen mit drei Niederlagen in Folge steht Trainer Thomas Schaaf mehr denn je in der Kritik. Sportdirektor Thomas Eichin stärkte dem 51-Jährigen nun den Rücken.

"Thomas steht bei mir überhaupt nicht zur Diskussion", sagte Eichin in der TV-Sendung "Sky90". "Ich bin mir sicher, dass wir mit ihm besser aus dieser Situation herauskommen als ohne ihn." In der aktuellen Tabelle ist Werder bereits auf den 14. Rang abgerutscht und dem Abstiegskampf damit deutlich näher als der Teilnahme am internationalen Geschäft.

Dennoch glaubt Eichin auch weiterhin an Bremens Stärken und ist davon überzeugt, dass die Mannschaft die Talfahrt am kommenden Wochenende gegen Borussia Mönchengladbach beenden wird.

Eichin: "Unser Potenzial abrufen"

"Man muss versuchen, einen kühlen Kopf zu bewahren und das Positive herauszuarbeiten. Wir müssen unser Potenzial abrufen. Dann kommen wir auch wieder in die Spur", so der Nachfolger des nach Wolfsburg abgewanderten Klaus Allofs.

Mit 48 Gegentoren aus 24 Spielen stellt Werder nach der TSG 1899 Hoffenheim die derzeit schlechteste Defensive der Liga.

Thomas Eichin im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung