Fürth-Urgestein geht von sich aus

Büskens-Co-Trainer Reichel verlässt Fürth

Von Jakob Kunz
Dienstag, 26.02.2013 | 13:27 Uhr
Mirko Reichel (l.) hat von sich aus bei der SpVgg Greuther Fürth gekündigt
© getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Man City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Man United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Watford -
Brighton (Delayed)
Premier League
Crystal Palace -
Swansea (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Superliga
Nordsjälland -
Kopenhagen
Primera División
Espanyol -
Leganes
Primera División
Eibar -
Bilbao
Premier League
Zenit -
Rostow
Super Liga
Roter Stern -
Partizan
Premier League
Tottenham -
Burnley (Delayed)
Primera División
Getafe -
Sevilla
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Serie A
Palmeiras -
Sao Paulo
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
Premier League
West Brom -
Stoke (Delayed)
WC Qualification South America
Venezuela -
Kolumbien
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
Serie B
Empoli -
Bari
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Lettland -
Schweiz
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile
WC Qualification South America
Kolumbien -
Brasilien
WC Qualification South America
Ecuador -
Peru
WC Qualification South America
Paraguay -
Uruguay
WC Qualification South America
Argentina -
Venezuela

Nach der Entlassung von Mike Büskens bei der SpVgg Greuther Fürth verlässt auch dessen Co-Trainer Mirko Reichel den Verein. Reichel hat bei den Franken von sich aus gekündigt.

Fürth. Nach der Entlassung von Mike Büskens bei der SpVgg Greuther Fürth verlässt auch dessen Co-Trainer Mirko Reichel den Verein. Reichel hat bei den Franken von sich aus gekündigt.

"Mirko ist von sich aus gegangen und das spricht sehr für seinen Charakter. Er hat immer gesagt, wenn für dich hier mal Schluss ist, dann ist für mich auch Schluss", bestätigte Büskens in einem Interview mit "Sport1".

Büskens zieht Hut vor Reichel

Zudem zolle er Reichel höchsten Respekt für seine Entscheidung, so der Trainer: "Man muss sich das mal vorstellen. Mirko war 15 Jahre im Verein. Das rechne ich ihm ganz hoch an."

Der Fürther Aufstiegstrainer habe Reichel mehrfach seinen Autoschlüssel angeboten, "damit er das begonnene zu Ende bringen kann. Er hat immer gesagt, dass der Weg für uns zusammen endet. Er hat meinen allergrößten Respekt, weil er so lange mit dem Verein verbunden war."

Kein Trainerjob in Aussicht

Für eine mögliche Tätigkeit bei einem anderen Verein könnte Reichel aber wieder an Büskens Seite stehen. "Es wäre mein Wunsch", sagte der 44-Jährige und fügte an: "Mirko und ich haben so viel zusammen erlebt. Wir sind nach dem Aufstieg durch die Fürther Straßen gelaufen und werden auch weitere Wege zusammen gehen."

Dennoch habe er kein Engagement in Aussicht und wolle sein Aus bei Fürth erst einmal analysieren. Es sei daher nicht seine Absicht, so Büskens, "morgen schon wieder bei einem Klub Trainer zu sein".

Mirko Reichel im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung