Bundesliga

Hitzfeld warnt Guardiola vor hohen Erwartungen

Von Martin Grabmann
Freitag, 15.02.2013 | 08:32 Uhr
Pep Guardiola tritt seinen Dienst in München am 1. Juli an
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Swansea (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Superliga
Nordsjälland -
Kopenhagen
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Kolumbien
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile
WC Qualification South America
Kolumbien -
Brasilien

Der ehemalige Trainer des FC Bayern München Ottmar Hitzfeld warnt vor übertriebenen Erwartungen an den neuen Trainer Pep Guardiola. Außerdem bezweifelt der 64-Jährige, dass Robert Lewandowski seinen Weg an die Säbener Straße findet.

"Durch die Verpflichtung Guardiolas gibt es einen Hype! Die Erwartungshaltung steigt ins Unermessliche. Von ihm erwarten die Fans nicht nur zu gewinnen, sondern auch Traumfußball", erklärte Hitzfeld der "Bild".

Gerade durch die bislang erfolgreiche Saison des FC Bayern könne der Spanier stark unter Druck geraten: "Wenn Jupp Heynckes mit Bayern jetzt das Triple gewinnt, wird es schwierig für Guardiola einzusteigen, da die Erwartungen noch größer werden."

Lewandowski-Gerüchte bringen Unruhe

Gleichzeitig kritisierte Hitzfeld die Transfergerüchte um Dortmunds Robert Lewandowski.

"Das Thema mit Lewandowski bringt Unruhe in München! Wenn er kommt, gibt es auf jeden Fall einen Stürmer zu viel", sagte der Schweizer Nationaltrainer.

Einen Wechsel des Polen hält Hitzfeld für unwahrscheinlich, weil er nicht ins System des neuen Trainers passe: "Guardiola bevorzugt ein System ohne Mittelstürmer und mit kleinen, wendigen Stürmern. Mit Eto'o und Ibrahimovic ist er ja auch nicht zurechtgekommen."

FC Bayern München: News, Ergebnisse, Termine

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung