Reus-Rückkehr in den Borussia-Park

"Gladbach wird immer etwas spezielles sein"

Von Mario Janosec
Mittwoch, 20.02.2013 | 12:22 Uhr
In Dortmund gut aufgenommen - in Erinnerungen bei Gladbach: Marco Reus
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Cheltenham -
West Ham
League Cup
Blackburn -
Burnley
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Vardar Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Borussia Dortmund gastiert am kommenden Wochenende im Rahmen des 23. Spieltags bei Borussia Mönchengladbach. Für Marco Reus hat das Spiel eine besondere Bedeutung.

Der Stürmer wechselte im vergangenen Sommer für rund 17,5 Millionen Euro aus dem Borussia-Park zum deutschen Meister und kehrt damit an seine alte Wirkungsstätte zurück.

"Gladbach wird immer etwas spezielles für mich sein. In Gladbach bin ich Nationalspieler geworden, habe mein erstes Bundesligaspiel und mein erstes Bundesligator gemacht. Das vergisst man nie! Ich bin der Borussia für alles sehr dankbar", erinnert sich Reus im Gespräch mit der "Bild".

"Positiv denkender Mensch"

Bei seinem neuen Verein hat sich der 23-Jährige schnell etabliert und konnte auf Anhieb an seine starken Leistungen für Gladbach anknüpfen. Bislang gelangen Reus wettbewerbsübergreifend 15 Treffer in 31 Pflichtspielen. Zuletzt schoss der 14-fache Nationalspieler beim 3:0-Sieg des BVB gegen Eintracht Frankfurt alle Tore seiner Mannschaft.

"Ich bin grundsätzlich ein positiv denkender Mensch - natürlich habe ich geglaubt, dass alles gut wird. Meine Mannschaft hat es mir aber auch sehr leicht gemacht. Ich habe hier jede Unterstützung, die ich brauche", so Reus.

Marco Reus im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung