Fussball

Augsburg: Philp droht lange Verletzungspause

SID
Ronny Philp vom FC Augsburg musste mit Verdacht auf Außenbandriss vom Platz
© Getty

Ronny Philp vom FC Augsburg droht eine lange Verletzungspause. Er musste am Sonntag im Punktspiel gegen den FSV Mainz 05 (1:1) mit Verdacht auf Außenbandriss ausgewechselt werden.

Der 24 Jahre alte Rechtsverteidiger musste am Sonntag im Punktspiel gegen den FSV Mainz 05 (1:1) in der 43. Minute nach einem Foul von Junior Diaz mit Verdacht auf einen Außenbandriss im rechten Knie ausgewechselt werden.

Wegen einer Verletzung an derselben Stelle war Philp schon in der Hinrunde lange ausgefallen. Am Montag soll eine Kernspintomographie eine genaue Diagnose bringen.

"Es ist leider wieder das operierte Außenband. Er wird uns wieder lange fehlen, das ist wirklich bitter für den Jungen", sagte Trainer Markus Weinzierl. Junior Diaz hatte für sein hartes Einsteigen nur die Gelbe Karte gesehen und wenig später den Mainzer Führungstreffer durch Adam Szalai vorbereitet.

Ronny Philp im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung