"Reine Vorsichtsmaßnahme" bei Sam

SID
Samstag, 16.02.2013 | 20:20 Uhr
Wurde zur Vorsicht bereits in der ersten Hälfte ausgewechselt: Sidney Sam
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Bayer Leverkusen kann im Rückspiel der Europa-League-Zwischenrunde am kommenden Donnerstag bei Benfica Lissabon wohl mit Offensivspieler Sidney Sam planen.

"Meine Auswechslung war eine reine Vorsichtsmaßnahme. Ich hatte leichte Probleme im linken Oberschenkel", sagte Sam nach dem 2:1-Erfolg gegen den FC Augsburg. Der Ex-Lauterer und -Hamburger war bereits in der 37. Minute auf eigenen Wunsch ausgewechselt worden.

"Es handelt sich wohl um eine leichte Verhärtung, die rechtzeitige Auswechslung hat Schlimmeres verhindert", betonte Bayer-Trainer Sascha Lewandowski. Für Sam war Kapitän Simon Rolfes, der zunächst auf der Bank gesessen hatte, eingewechselt worden.

Der 22. Spieltag im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung