Greuther Fürth: Pechvogel Fall fällt erneut aus

Von Ruben Zimmermann
Sonntag, 17.02.2013 | 19:53 Uhr
Wird vom Verletzungspech verfolgt: Der Senegalese Djiby Fall
© Getty

Die SpVgg Greuther Fürth muss erneut vier bis sechs Wochen auf Stürmer Djiby Fall verzichten. Der Senegalese zog sich am Donnerstag einen Innenbandanriss im Knie zu.

Dies teilte der Verein am Sonntag auf seiner Internetseite mit. Breits zu Beginn der Saison hatte sich Fall schwer an der Schulter verletzt und war fast für die komplette Hinrunde ausgefallen.

Fall war im Sommer vom belgischen Erstligisten KSC Lokeren zum Aufsteiger aus Fürth gewechselt. Für die Franken absolvierte der 27-Jährige aufgrund seiner Verletzung bisher jedoch erst zwei Spiele und konnte noch kein Tor verbuchen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung