Vor Partie gegen Hannover 96

Werders Petersen fordert "dreckigen Sieg"

Von Mario Janosec
Mittwoch, 30.01.2013 | 12:40 Uhr
Für Werder Bremen und Nils Petersen ging der Rückrundenstart in die Hose
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile

Werder Bremen musste sich am vergangenen Wochenende im Nordderby dem Hamburger SV mit 2:3 geschlagen geben. Die Mannschaft von der Weser bleibt damit in der Rückrunde weiterhin ohne Punktgewinn. Vor dem anstehenden Duell mit Hannover 96 forderte Stürmer Nils Petersen nun den ersten Sieg.

Bremen. Bundesligist Werder Bremen musste sich am vergangenen Wochenende im Nordderby dem Hamburger SV mit 2:3 geschlagen geben. Die Mannschaft von der Weser bleibt damit in der Rückrunde weiterhin ohne Punktgewinn. Vor dem anstehenden Duell mit Hannover 96 forderte Stürmer Nils Petersen nun den ersten Sieg.

"Wir haben oft genug schön gespielt, jetzt müssen wir Kampf zeigen. Ein dreckiger Sieg wäre geil", sagte der 24-Jährige im Gespräch mit der Bild und fügte an: "Wir wollen sofort attackieren und zeigen, dass wir Herr im Hause sind, um die Fans auf unsere Seite zu holen."

Bremen in Abstiegsgefahr?

Mit 22 Punkten aus 19 Spielen liegt Werder momentan auf Rang 13 in der Tabelle. Der Rückstand auf die internationalen Startplätze beträgt sieben Punkte. "Wir haben leider den Anschluss verloren. Jetzt ist es an der Zeit, zwei Siege am Stück hinzulegen. Dass wir das bislang nicht geschafft haben, ist traurig", so Petersen weiter.

Der misslungene Rückrundenstart führte mittlerweile dazu, dass man sich in Bremen auch mit dem Thema eines drohenden Abstiegskampfes beschäftigt. "Man darf nicht nur von Europa reden, sondern muss auch nach unten gucken. Jeder weiß, wie schnell man da hineingerät. Und andere Mannschaften wie Augsburg sind ihn gewöhnt", warnte der Stürmer.

Nils Petersen im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung