Wolfsburg bangt um Perisic

SID
Donnerstag, 31.01.2013 | 14:34 Uhr
Ivan Perisic droht wegen Adduktorenproblemen gegen Augsburg auszufallen
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der VfL Wolfsburg muss am Samstag im Heimspiel gegen den FC Augsburg (Sa., ab 15.15 Uhr im LIVE-TICKER) womöglich auf Neuzugang Ivan Perisic verzichten. Der Kroate klagte über leichte Adduktorenbeschwerden.

"Sollte es nicht gehen, stehen Ivica Olic und Ricardo Rodriguez für die linke Seite bereit", sagte Wolfsburgs Trainer Dieter Hecking.

Dagegen ist die Saison für Stürmer Vaclav Pilar anscheinend beendet. Der tschechische Nationalspieler hatte im vergangenen August im Länderspiel gegen die Ukraine einen Kreuzbandriss erlitten. Nach Einschätzung von Hecking wird die Heilung Monate dauern: "Es sieht danach aus, dass er in der Rückrunde nicht mehr zum Einsatz kommt."

Größere Fortschritte macht Ex-Nationalspieler Patrick Helmes, der aber noch nicht im Kader steht. "Für die Woche danach haben wir ein Freundschaftsspiel vereinbart. Da kann man dann schauen, wie er sich bei Elf gegen Elf verhält", sagte Hecking.

Helmes hatte am 4. August im Testspiel gegen Manchester City (0:2) ebenfalls einen Kreuzbandriss erlitten.

Vor dem Gegner am Wochenende zeigte Hecking Respekt. "Augsburg hat in Düsseldorf verdient gewonnen und auch gegen Schalke gezeigt, dass sie den Abstiegskampf angenommen haben. Das ist der Unterschied zu Hoffenheim", sagte Hecking, dessen Team mit 22 Punkten auf Rang 13 hinter den Erwartungen zurückliegt.

Ivan Perisic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung