Nach Kritik am Keeper

Wiese: "Deutschland ist ein Neiderland"

Von Arthur Makiela
Freitag, 11.01.2013 | 16:45 Uhr
Tim Wiese: "Ich werde immer stärker kritisiert als andere."
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Torwart Tim Wiese von der TSG 1899 Hoffenheim wehrt sich gegen die anhaltende Kritik und Berichterstattung der Medien. Der frühere Nationalspieler spielte eine eher schwache Bundesliga-Hinrunde und räumte nun eine Mitschuld an der jetzigen Tabellensituation ein.

In neun Spielen kassierte Tim Wiese 27 Gegentore, weshalb er gegenüber der "Bild" eingestehen musste: "Drei Gegentore im Schnitt ist meine schlechteste Bilanz. Ich mache mir auch immer Gedanken, was ich besser machen kann."

"Aber es gehen nur drei Tore auf meine Kappe. Zwei in Freiburg, eins in Düsseldorf, wo ich ausgerutscht bin. Die anderen nehme ich trotzdem auch auf meine Kappe", so Wiese.

In der Fachzeitschrift "Kicker" wurde Wiese von seinen Bundesliga-Kollegen zum "Absteiger der Hinrunde" gewählt. Seine Meinung zu dieser Wahl: "Das zeigt, dass ich im Gespräch bin. Im Ernst: Das interessiert mich einen Scheißdreck."

"Negativ-Spirale" nach Pokal-Aus

Der Torhüter bescheinigt, dass nach dem Pokal-Aus in der ersten Runde in eine "Negativ-Spirale" gezogen wurden. Dennoch wehrte er sich gegen die Kritik der Medien: "Hier wird alles auf mich projiziert. Ich werde immer stärker kritisiert als andere. Warum, weiß ich nicht. Vielleicht wegen meiner Tattoos und langen Haare. Aber die meisten Reporter haben sowieso keine Ahnung von Profi-Fußball."

Die Antipathie gegenüber seinem jetzigen Arbeitgeber kann Wiese nicht nachvollziehen: "Viele wollen nur das Schlechte sehen. 95 Prozent freuen sich doch, wenn ich oder Hoffenheim Tore kriegen. Deutschland ist ein Neiderland."

Tim Wiese im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung