Van der Vaart nur mit leichter Zerrung

Von Rusbeh Sufi
Montag, 07.01.2013 | 18:10 Uhr
Rafael van der Vaart verletzte sich in einem Testpiel in Abu Dhabi erneut am Oberschenkel
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

In einem Testspiel des Hamburger SV im Trainingslager in Abu Dhabi verletzte sich der Rafael van der Vaart am Oberschenkel und musste die Partie verlassen. Der Rückrundenauftakt soll aber nicht gefährdet sein. Auch für Tolgay Arslan endete die Partie vorzeitig.

Ohne Einwirkung eines Gegenspielers musste van der Vaart im Spiel gegen Lokomotive Taschkent in der 35. Minute verletzungsbedingt ausgewechselt werden.

Nach der Untersuchung gab der HSV bekannt, dass sich der Niederländer lediglich eine leichte Zerrung zugezogen habe. Der Rückrundenstart gegen den 1. FC Nürnberg ist demnach nicht in Gefahr.

Im gleichen Spiel musste der HSV eine weitere Verletzung beklagen. Der deutsche U-21-Nationalspieler Tolgay Arslan verletzte sich nach einem Schlag aufs Knie. Arslan musste mit dick bandagiertem Knie zum Ende des Spiels ausgewechselt werden.

Auch der 22-Jährige wird jedoch nicht länger ausfallen. In zwei bis drei Tagen werde er wieder trainieren, gab der Klub bekannt.

Rafael van der Vaart im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung