Fährmann will trotz Reservistenrolle bleiben

Von Martin Jahns
Samstag, 12.01.2013 | 18:00 Uhr
Ralf Fährmann bleibt den Knappen treu - trotz seiner Reservistenrolle
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Ralf Fährmann hat beim FC Schalke 04 derzeit schlechte Karten, die Konkurrenten Timo Hildebrand und Lars Unnerstall im Kampf um die Nummer eins auszustechen. Dennoch will der Torhüter den Schalkern treu bleiben.

Im Interview mit Der Westen erteilte Fährmann allen Wechselgerüchten eine Absage: "Ich habe andere Angebote gehabt, auch in der Winterpause, aber ich will hier nicht weg. Ich bin einfach Schalker. Hier bin ich groß geworden, hier ist mein Verein, hier will ich spielen", so der 24-Jährige.

Unter Huub Stevens sah der gebürtige Chemnitzer in der Hinrunde keine echte Chance im Kampf um den Stammplatz zwischen den Pfosten: "Es ist schwierig für den Trainer, alle gleich zu behandeln. Und ich möchte auch nichts Negatives über Huub Stevens sagen, das ist nicht meine Art. Aber eine Chance, wie die anderen sie hatten, die hatte ich nicht. Das hat jeder gesehen."

Unter dem neuen Trainer Jens Keller hat Timo Hildebrand den Dreikampf um die Nummer eins vorerst für sich entschieden. Aufgeben wolle Fährmann deshalb aber längst nicht: "Ich gebe einfach Vollgas im Training, mehr kann ich persönlich nicht machen. Das Quäntchen Glück, das wird irgendwann kommen", so der Keeper.

Ralf Fährmann im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung