Hannover: Kind verbietet Video-Scouting

Von Nikolai Mende
Donnerstag, 24.01.2013 | 09:37 Uhr
Martin Kind verbietet künftig Video-Scouting bei Spielertransfers
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Präsident Martin Kind von Hannover 96 hat nach dem Missverständnis um den Brasilianer Franca das Scouting per Video bei Transfers verboten.

Hannover 96 hat Franca in der Winterpause für 1,3 Millionen Euro verpflichtet. Der defensive Mittelfeldspieler sollte die Niedersachsen vor allem wegen seiner angeblichen Körpergröße von 1,90m verstärken. Wie sich nach der Ankunft des 21-Jährigen jedoch schnell herausstellte, misst dieser nur 1,81m, was bei den Verantwortlichen von Hannover 96 für Verwunderung sorgte.

Gegenüber "Bild" erklärte Präsident Kind: "Das wird sich so nicht wiederholen. Persönliche Beobachtung und Gespräche müssen Standard sein bei Transfers. Im Einzelfall haben wir das jetzt anders gemacht. Schmadtke und Trainer Slomka haben den Spieler auf Videos gesehen und beide gesagt: Das ist er!"

Einen direkten Vorwurf an Jörg Schmadtke gab es jedoch nicht. "Unsere vier Winter-Transfers waren eine unglaubliche Arbeitsbelastung. Da war ein Flug nach Südamerika nicht möglich", so der Präsident.

Hannover 96 in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung