Fussball

Knöchelbruch bei Hannovers Eggimann

Von Martin Jahns
Hannover 96 muss lange auf Mario Eggimann verzichten - er brach sich den Knöchel
© Getty

Hiobsbotschaft für Hannover 96: Verteidiger Mario Eggimann hat sich im Spiel gegen den VfL Wolfsburg einen Knöchelbruch zugezogen.

Der Schweizer knickte bei einem Zweikampf unglücklich um. Für ihn kam in der 32. Minute Karim Haggui. Inzwischen bestätigte Hannover 96, dass Eggimann sich einen Knöchelbruch zugezogen hat.

Bitter verlief auch der Einstand von Verteidigerkollegen Sebastian Pocognoli: Der Belgier sah nach einem harten Foul bei seinem Bundesligadebüt die Rote Karte.

Mario Eggimann im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung