Donnerstag, 17.01.2013

Karriereende als Trainer

Medien: Bleibt Heynckes den Bayern erhalten?

Jupp Heynckes gab seinen Abschied als Trainer des FC Bayern München zum Saisonende bekannt. Er wird in der nächsten Saison Pep Guardiola Platz machen. Möglicherweise bleibt der Altmeister den Bayern aber in anderer Funktion über die Saison hinaus erhalten.

Jupp Heynckes könnte ab nächste Saison in beratender Tätigkeit für die Bayern arbeiten
© Getty
Jupp Heynckes könnte ab nächste Saison in beratender Tätigkeit für die Bayern arbeiten

Wie die Münchner "tz" berichtet, soll Heynckes auch im Ruhestand in die Arbeit beim FC Bayern eingebunden bleiben. So wäre eine Tätigkeit als Berater der Vereinsführung denkbar. Dafür sei auch eine tägliche Anwesenheit an der Säbener Straße nicht nötig.

Ausgeschlossen sei derweil eine gemeinsame Tätigkeit mit Nachfolger Guardiola auf dem Trainingsplatz.

Heynckes trainierte den FC Bayern von 1987 bis 1991, außerdem einen Monat im Frühling 2009 und schließlich seit Sommer 2011.

Jupp Heynckes im Steckbrief

Get Adobe Flash player

Martin Jahns

Diskutieren Drucken Startseite
1. Spieltag
2. Spieltag

22. bis 24. August

29. bis 31. August

Trend

Werden die Bayern den Abgang von Toni Kroos bereuen?

Ja
Nein
Bundesliga
Lieber User,
diese Videos sind in Deinem Land nicht verfügbar.
6AF8CF8D52C14A06BB4E8FA2E998BD91
/de/video/videoplayer.html
140oxpco0w7ha1uu8yk5ezk954
13723

Jupp Heynckes wird in der nächsten Saison Pep Guardiola Platz machen. Möglicherweise bleibt der Altmeister den Bayern aber in anderer Funktion über die Saison hinaus erhalten.

www.performgroup.com
SPOX.com is owned and powered by digital sports media company PERFORM and provides sports fans in Germany
with outstanding coverage of a variety of sports from all the most influential leagues.
Partner: mediasports
Seite bookmarken bei: