Zukunft ungeklärt

Heynckes lässt Karriereende noch offen

SID
Freitag, 18.01.2013 | 14:35 Uhr
Die Zeit als Bayern-Coach ist für Jupp Heynckes im Sommer abgelaufen
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
Sa18:00
Die Highlights vom Samstag mit BVB, SVW, VfB & HSV
2. Liga
SaJetzt
Die Highlights der Samstagsspiele
Premier League
Live
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Live
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Trainer Jupp Heynckes hat Karriereende offen gelassen. "Ich höre hier beim FC Bayern auf. Ich habe nun fünf Monate Zeit, das zu verkünden, was ich meine, sagen zu müssen."

Fest steht bisher nur, dass Heynckes seinen am 30. Juni auslaufenden Vertrag beim deutschen Fußball-Rekordmeister nicht verlängern wird. Sein Nachfolger wird Pep Guardiola.

Auch der FC Bayern hat bereits Interesse signalisiert, Heynckes künftig in beratender Funktion einzubinden. "Wir würden uns freuen, er ist ein ausgesprochener Fachmann, er genießt unser absolutes Vertrauen. Wir haben es ihm angeboten. Der Klub würde ihn gerne einbeziehen in der Zukunft", sagte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge. Gespräche über das Thema habe man vertagt.

Entschluss kam im Sommer

Heynckes war 2009 bei den Bayern als Nachfolger von Jürgen Klinsmann für einige Wochen eingesprungen. Auch damals hieß es zunächst, dass dies seine letzte Station sei. Doch im Sommer 2009 heuerte Heynckes dann als Coach bei Bayer Leverkusen an, ehe er 2011 zu den Bayern zurückkehrte.

Dass er seine Karriere als Trainer auch diesmal fortsetzt, erscheint angesichts der Aussagen von Heynckes am Freitag allerdings unwahrscheinlich. Er sei im vergangenen Sommer zum Entschluss gekommen, "meinen Vertrag nicht zu verlängern, weil ich 68 Jahre alt werde. Das ist über das Rentenalter hinweg. Ich habe auch für die nachfolgenden Generationen etwas gemacht. Wenn alle bis 68 arbeiten würden, wären die Renten in Zukunft gesichert."

Jupp Heynckes im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung