Kiew-Präsident bestätigt: Schalke will Raffael

Von Hassan Talib Haji und Jura Sedykh
Sonntag, 13.01.2013 | 18:05 Uhr
Bald wieder in der Bundesliga? Raffael wird offenbar heftig vom FC Schalke 04 umworben
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Beim FC Schalke 04 arbeitet Manager Horst Heldt nach der schwerwiegenden Verletzung von Ibrahim Afellay mit Hochdruck an der Verpflichtung eines neuen Spielers. Nun verdichten sich die Anzeichen, dass der ehemalige Hertha-BSC-Akteur Raffael von Dynamo Kiew auf dem Wunschzettel ganz oben steht.

Zurzeit spielt der Brasilianer bei Dynamo Kiew und scheint dort nicht richtig glücklich zu sein. Kiews Präsident Igor Surkis bestätigte nun das Interesse des FC Schalke gegenüber dem ukrainischem Sportportal "Sport-Express".

"Es gibt einige Vereine aus der deutschen Bundesliga, die Raffael haben wollen. Entweder als Kaufgeschäft oder als Ausleihe. Schalke hat uns verständlich gemacht, dass sie ihn für ein halbes Jahr mit Kaufoption ausleihen wollen", teilte Surkis mit.

Noch keine Entscheidung

"Stand jetzt ist: Wir haben noch keine Entscheidung getroffen", führte Surkis weiter aus. Jedoch machte der Präsident auch klar: "Wenn Raffael nicht weiter für Dynamo spielen möchte, dann werden weder ich noch unser Trainer ihn mit aller Gewalt hier halten."

Der 27-Jährige Dribbler wäre bei einem Transfer zum S04 in der Rückrunde nicht für die Champions League spielberechtigt, da er bereits für seinen aktuellen Verein im Einsatz war.

Raffael im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung