Früherer Bundesliga-Torschützenkönig

Dieter Müller "froh, dass es noch weitergeht"

SID
Montag, 07.01.2013 | 13:00 Uhr
Dieter Müller schoss in 303 Bundesligaspielen insgesamt 177 Tore
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Man City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Man United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Watford -
Brighton (Delayed)
Premier League
Crystal Palace -
Swansea (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Superliga
Nordsjälland -
Kopenhagen
Primera División
Espanyol -
Leganes
Primera División
Eibar -
Bilbao
Premier League
Zenit -
Rostow
Super Liga
Roter Stern -
Partizan
Premier League
Tottenham -
Burnley (Delayed)
Primera División
Getafe -
Sevilla
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Serie A
Palmeiras -
Sao Paulo
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
Premier League
West Brom -
Stoke (Delayed)
WC Qualification South America
Venezuela -
Kolumbien
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
Serie B
Empoli -
Bari
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Lettland -
Schweiz
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile
WC Qualification South America
Kolumbien -
Brasilien
WC Qualification South America
Ecuador -
Peru
WC Qualification South America
Paraguay -
Uruguay
WC Qualification South America
Argentina -
Venezuela

Der frühere Bundesliga-Torschützenkönig Dieter Müller befindet sich gut drei Monate nach seinem schweren Herzinfarkt weiter auf dem Weg der Besserung. "Ich kann wieder Sport machen."

"Ich kann wieder Sport machen. Joggen, etwas Fußball spielen. Die Ärzte raten mir sogar dazu, das zu tun", sagte Müller in einem Interview auf der Homepage des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Seinen Zustand bezeichnete er als "den Umständen entsprechend sogar sehr gut".

Um den Schlag zu verarbeiten, arbeitet der 58-Jährige mit einer Psychologin zusammen. "Von der Psyche her ist es manchmal noch etwas schwierig. Im Prinzip war ich ja fast tot. Diese Vorstellung ist nicht ganz einfach, das muss ich erst mal alles verarbeiten. Die Zeit war noch nicht gekommen, dass ich sterben sollte. Ich hatte ein großartiges Leben bislang und bin froh, dass es noch etwas weitergeht."

Herzinfarkt im September 2012

Am 30. September war Müller in seinem Haus in Maintal zusammengebrochen, seine Lebensgefährtin Johanna Höhl hatte ihn noch vor Eintreffen des Notarztes wiederbelebt. In einer Hanauer Klinik war der zwölfmalige Nationalspieler daraufhin für fünf Tage in ein künstliches Koma versetzt worden. Wie spätere Untersuchungen ergaben, hatte das Herz der Ikone des 1. FC Köln und der Kickers Offenbach für 31 Minuten nicht mehr geschlagen.

Müller ist vor allem eine Kölner Legende. In 326 Pflichtspielen mit dem Geißbock auf der Brust erzielte er 231 Tore, 1977 (34) und im Meisterjahr 1978 (24) war er Torschützenkönig der Bundesliga. Unvergessen sind seine sechs Tore 1977 beim 7:2 gegen Werder Bremen - es sind bis heute die meisten Tore eines Spielers in einem Bundesliga-Spiel.

Dieter Müller im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung