Hannover verpflichtet Abwehrtalent Hoffmann

SID
Donnerstag, 03.01.2013 | 15:53 Uhr
Hannover 96 hat Junioren-Nationalspieler Andre Hoffmann vom MSV Duisburg verpflichtet
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Hannover 96 hat sich für den Kampf um die internationalen Plätze mit Abwehr-Talent André Hoffmann verstärkt. Der Junioren-Nationalspieler kommt vom Zweitligisten MSV Duisburg und erhielt bei den Niedersachsen einen Vertrag bis 2016. Über die Ablösemodalitäten vereinbarten beide Klubs Stillschweigen.

"Er ist ein Spieler mit großer Perspektive, dem wir zutrauen, bei uns den nächsten Schritt zu machen. Er ist hervorragend ausgebildet, in der Defensive als Innenverteidiger und Sechser flexibel einsetzbar", sagte Hannovers Geschäftsführer Jörg Schmadtke über den 19-Jährigen.

Hoffmann bestritt von der vergangenen Saison an 37 Zweitliga-Partien für die Zebras und ist als Junioren-Nationalspieler und herausragendes Talent bereits zweimal mit der Fritz-Walter-Medaille des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) in Silber ausgezeichnet worden.

Djourou-Wechsel vor Abschluss

Auch der Wechsel des Schweizers Johan Djourou vom FC Arsenal zu den Niedersachsen steht wohl kurz vor dem Abschluss. "Djourou könnte den Klub verlassen, es wird in den nächsten 48 bis 72 Stunden eine Entscheidung geben", sagte Gunners-Coach Arsene Wenger am Donnerstag.

96-Manager Jörg Schmadtke unterstrich ebenfalls die Wechselabsichten des Schweizers: "Der Spieler hat uns gesagt, dass er nur zu uns wechseln will."

Andre Hoffmann im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung