Hannover: Kind will wieder in den Europacup

SID
Montag, 21.01.2013 | 17:05 Uhr
Hannover-Präsident Martin Kind hat zum Angriff auf Europa geblasen
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Präsident Martin Kind von Fußball-Bundesligist Hannover 96 hat trotz der 4:5-Niederlage bei Schalke 04 zum erneuten Angriff auf Europa geblasen.

"Das Ziel ist ganz klar, wir wollen wieder Sechster werden", sagte der Unternehmer am Montag in Großburgwedel: "Aber wir akzeptieren es auch, wenn wir es nicht schaffen. Dann geht die Welt nicht unter." Sportdirektor Jörg Schmadtke bezeichnete die erneute Qualifikation für den Europacup als "schwierige Aufgabe. Es sind in der Rückrunde jedoch noch viele Punkte aufzuholen".

Kind gab zudem bekannt, dass der Europa-League-Teilnehmer im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Umsatz von 80 Millionen Euro erwirtschaftete und dabei einen Gewinn verzeichnen konnte. Das Anliegen des 68-Jährigen sei es weiterhin, Hannover 96 zu einer "nationalen Marke" zu machen.

Hannover 96 im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung