Vertrag bis Juni 2014

Offiziell: S04 leiht Michel Bastos aus

SID
Dienstag, 29.01.2013 | 17:12 Uhr
Michel Bastos stürmt in der Rückrunde für den FC Schalke 04
© Getty
Advertisement
Bundesliga
SoJetzt
Die Highlights vom Sonntag mit Köln - Bremen
Eredivisie
Live
Feyenoord -
Ajax
Premier League
Live
Everton -
Arsenal
Ligue 1
Live
Nizza -
Strassburg
Serie A
Live
Atalanta -
Bologna
Serie A
Live
Benevento -
Florenz
Serie A
Live
AC Mailand -
Genua
Serie A
Live
SPAL -
Sassuolo
Serie A
Live
FC Turin -
AS Rom
Premier League
Live
ZSKA Moskau -
Zenit
Primera División
Live
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Ligue 1
Troyes -
Lyon
Premier League
Tottenham -
Liverpool
First Division A
Anderlecht -
Genk
Serie A
Udinese -
Juventus
Premier League
Dynamo Kiew -
Schachtjor Donezk
Primera División
Leganes -
Bilbao
Super Liga
Roter Stern Belgrad -
Lucani
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Serie A
Lazio -
Cagliari
Serie A
Sao Paulo -
Flamengo
Ligue 1
Marseille -
PSG
Allsvenskan
Malmö -
AIK
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Serie A
Inter Mailand -
Sampdoria
League Cup
Arsenal -
Norwich
League Cup
Leicester -
Leeds
League Cup
Swansea -
Man United
League Cup
Man City -
Wolverhampton
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa Libertadores
River Plate -
Lanus
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
First Division A
Genk -
Brügge
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Premiership
Aberdeen -
Celtic
League Cup
Chelsea -
Everton
League Cup
Tottenham -
West Ham
Coupe de la Ligue
Strasbourg -
Saint-Etienne
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa Libertadores
Barcelona SC -
Gremio
Copa Sudamericana
Fluminense -
Flamengo
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Nizza
Championship
Leeds -
Sheffield Utd
A-League
Adelaide Udt – Melbourne City
Primera División
Alaves -
Valencia
Premier League
Man United -
Tottenham
Premiership
Hearts -
Rangers
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Championship
Cardiff -
Millwall
Primera División
Sevilla -
Leganes
Ligue 1
Bordeaux -
Monaco
Serie A
Milan -
Juventus
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Primera División
Atletico Madrid -
Villarreal
Championship
Hull -
Nottingham
Ligue 1
Caen -
Troyes
Ligue 1
Dijon -
Nantes
Ligue 1
Guingamp -
Amiens
Ligue 1
Montpellier -
Rennes
Ligue 1
Strasbourg -
Angers
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Serie A
AS Rom -
Bologna
Primeira Liga
Boavista -
Porto
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
Super Liga
Cacak -
Partizan
CSL
Hebei -
Guangzhou Evergrande
J1 League
Kofu -
Kobe
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Eredivisie
Vitesse -
PSV
Serie A
Benevento -
Lazio
Championship
Birmingham -
Aston Villa
Premier League
Zenit -
Lok Moskau
First Division A
Brügge -
Sint-Truiden
Premier League
Brighton -
Southampton
Ligue 1
Lyon -
Metz
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo Verona
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Primera División
Girona -
Real Madrid
Ligue 1
Toulouse -
St. Etienne
Premier League
Leicester -
Everton
Primera División
Eibar -
Levante
Serie A
Ponte Preta -
Corinthians
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Serie A
FC Turin -
Cagliari
Ligue 1
Lille -
Marseille
Superliga
Boca Juniors -
Belgrano
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand
Premier League
Burnley -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna
Copa Libertadores
Lanus -
River Plate
Championship
Preston -
Aston Villa
Copa Libertadores
Grêmio -
Barcelona
Copa Sudamericana
Flamengo -
Fluminense
A-League
Melbourne City -
Sydney
Ligue 1
Rennes -
Bordeaux Begles
Primera División
Real Betis -
Getafe
Primera División
Valencia -
Leganes
Championship
Bristol -
Cardiff
Premiership
St Johnstone -
Celtic
Championship
Aston Villa -
Sheffield Wednesday
Primera División
Deportivo -
Atletico Madrid
Ligue 1
Angers -
PSG
Serie A
Bologna -
Crotone
Primera División
Alaves -
Espanyol
Championship
Brentford -
Leeds
Ligue 1
Metz -
Lille
Ligue 1
Monaco -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Amiens
Ligue 1
Nantes -Toulouse
Ligue 1
Troyes -
Straßburg
Primera División
Barcelona -
Sevilla
Serie A
Genoa -
Sampdoria
Primeira Liga
Porto -
Belenenses

Champions-League-Achtelfinalist Schalke 04 hat den Transfer des Brasilianers Michel Bastos von Olympique Lyon unter Dach und Fach gebracht und einen Ersatz für den zu Tottenham Hotspur gewechselten Jung-Nationalspieler Lewis Holtby gefunden.

Der 29 Jahre alte Mittelfeldspieler Bastos wechselt für geschätzt 1,8 Millionen Euro auf Leihbasis bis 2014 zu den Königsblauen. Nach Raffael (Dynamo Kiew) ist er der zweite brasilianische Wintertransfer der Schalker, die am Montag Holtby für 1,75 Millionen Euro nach London zu den Spurs verkauft hatten.

"Er ist ein international erfahrener Spieler, verfügt über besondere Fähigkeiten und kann uns sofort weiterhelfen. Zudem ist er für die Champions League spielberechtigt", sagte Manager Horst Heldt über Bastos. Zudem sicherte sich Schalke eine Kaufoption für den Offensivspieler, der die Rückennummer 9 erhält.

Bastos kommt mit reichlich Erfahrung

Bastos bestritt zehn Länderspiele für die Selecao und gehörte 2010 auch dem brasilianischen WM-Kader in Südafrika an. Er besitzt auch die französische Staatsbürgerschaft, seine Profi-Laufbahn begann 2001 als 18-Jähriger bei Feyenoord Rotterdam. Außerdem spielte Bastos für Excelsior Rotterdam, Atletico Paranaense, Gremio Porto Alegre, Figueirense FC, OSC Lille und Lyon.

Heldt nahm am Dienstag auch nochmals zum Holtby-Transfer Stellung: "Wir haben intensiv und frühzeitig versucht, ihn zu binden. Letztlich war es sein Traum, in England zu spielen. Es ist bedauerlich, aber wir müssen seine Entscheidung respektieren."

Holtby glücklich

Holtby selbst ist froh, dass der Transfer noch in der Winterpause über die Bühne gebracht werden konnte. "Ich denke, es war für alle Beteiligten das Wichtigste, Klarheit zu schaffen. Das ist für alle die beste Lösung", sagte der 22-Jährige im Interview mit dem Sportnachrichtensender Sky Sport News HD.

"Ich freue mich auf die neue Aufgabe. Alles wird ganz neu sein, aber ich bin ein sehr kontaktfreudiger Spieler, der neue Aufgaben gerne annimmt", sagte der Mittelfeldspieler. Holtby verlässt die Königsblauen mit einem guten Gefühl: "Ich bin dankbar, dass ich noch mal zwei Spiele für Schalke machen konnte. Auch den Fans möchte ich danken, dass sie mich bis zuletzt unterstützt haben." Möglicherweise feiert Holtby bereits am Mittwoch im Punktspiel bei Norwich City sein Debüt bei den Spurs.

Michel Bastos im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung