Heldt: "Aktuell kein Angebot für Holtby"

SID
Mittwoch, 02.01.2013 | 19:55 Uhr
Lewis Holtby wird den FC Schalke 04 spätestens zum Saisonende verlassen
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Horst Heldt, Sportvorstand des FC Schalke 04, bedauert den Abgang des Mittelfeldspielers Lewis Holtby zum Saisonende. Allerdings glaubt er nicht an einen Wechsel in der Winterpause.

"Wir respektieren seine Entscheidung. Er ist ein anständiger Junge, der bis Vertragsende alles für Schalke 04 geben wird", sagte Heldt im Interview mit "Sky Sport News HD".

Ein Wechsel in der Winterpause ist für Heldt aber kein Thema: "Es gibt aktuell keine Anfrage für Holtby und auch kein Zeichen seines Beraters für einen Wechsel."

Ziel: Erneute Qualifikation für die Champions League

Holtby hatte am 28. Dezember erklärt, dass er seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag nicht verlängern wird.

Für die Rückrunde formuliert Heldt klare Ziele: "Wir wollen uns wieder für die Champions League qualifizieren. Nachdem wir dieses Jahr in der Königsklasse die Gruppenphase überstanden haben, wollen wir nun auch gegen Galatasaray Istanbul weiterkommen."

In der Bundesliga steht Schalke 04 aktuell nur auf Platz sieben und hat fünf Rückstand auf den dritten Platz, der zur direkten Teilnahme an der Champions League berechtigt.

Lewis Holtby im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung