"Weltfußballer ist nicht wichtig für mich"

SID
Sonntag, 06.01.2013 | 16:09 Uhr
Franck Ribery (l.) - hier im Duell mit Rafinha (r.) - richtet die volle Konzentration auf den FC Bayern
© Getty
Advertisement
Ligue 1
St. Etienne -
Monaco
Championship
Sheffield Wed -
Wolverhampton
Primera División
FC Sevilla -
Levante
Premier League
Leicester -
Crystal Palace
Premiership
Aberdeen -
Hibernian
Serie A
Inter Mailand -
Udinese
FIFA Club World Cup
Al Jazira -
Pachuca
Premier League
Arsenal -
Newcastle
Championship
Sunderland -
Fulham
Primera División
Bilbao -
Real Sociedad
Ligue 1
Rennes -
PSG
FIFA Club World Cup
Real Madrid -
Gremio
Serie A
FC Turin -
Neapel
Premier League
Man City -
Tottenham
Primera División
Eibar -
Valencia
Championship
Cardiff -
Hull
Ligue 1
Caen -
Guingamp
Ligue 1
Dijon -
Lille
Ligue 1
Montpellier -
Metz
Ligue 1
Straßburg -
Toulouse
Ligue 1
Troyes -
Amiens
Premier League
Chelsea -
Southampton (Delayed)
Primera División
Atletico Madrid -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Cagliari
Premier League
Stoke -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Watford -
Huddersfield (DELAYED)
Primera División
Girona -
Getafe
Eredivisie
Sparta -
Feyenoord
Serie A
Hellas Verona -
AC Mailand
Eredivisie
Alkmaar -
Ajax
First Division A
Brügge -
Anderlecht
Ligue 1
Nantes -
Angers
Serie A
Bologna -
Juventus
Serie A
Crotone -
Chievo Verona
Serie A
Florenz -
CFC Genua
Serie A
Sampdoria -
Sassuolo
Premier League
West Bromwich -
Man United
Primera División
Celta Vigo -
Villarreal
Ligue 1
Nizza -
Bordeaux
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Serie A
Benevento -
SPAL
Primera División
Las Palmas -
Espanyol
Primeira Liga
Sporting -
Portimonense
Primera División
FC Barcelona -
La Coruna
Serie A
Atalanta -
Lazio
Ligue 1
Lyon -
Marseille
Premier League
Everton -
Swansea
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primeira Liga
FC Porto -
Maritimo
League Cup
Arsenal -
West Ham
League Cup
Leicester -
Man City
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Primera División
Levante -
Leganes
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Primera División
Getafe -
Las Palmas
First Division A
Mechelen -
Brügge
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
League Cup
Chelsea -
Bournemouth
Ligue 1
Amiens -
Nantes
Ligue 1
Angers -
Dijon
Ligue 1
Bordeaux -
Montpellier
Ligue 1
Guingamp -
St. Etienne
Ligue 1
Lille -
Nizza
Ligue 1
Marseille -
Troyes
Ligue 1
Metz -
Straßburg
Ligue 1
Monaco -
Rennes
Ligue 1
PSG -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Lyon
League Cup
Bristol City -
Man United
Primera División
Real Sociedad -
FC Sevilla
Indian Super League
Bengaluru -
Jamshedpur
Primera División
Eibar -
Girona
Primera División
Alaves -
Malaga
Indian Super League
Chennai -
Kerala
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Primera División
Real Betis -
Bilbao
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Serie A
Cagliari -
Florenz
Primera División
Espanyol -
Atletico Madrid
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
Serie A
Lazio -
Crotone
Primera División
Real Madrid -
FC Barcelona
Premier League
Everton -
Chelsea
Premiership
Kilmarnock -
Rangers
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Premier League
Man City -
Bournemouth
Championship
Sheffield Wed -
Middlesbrough
Primera División
Valencia -
Villarreal
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Premier League
Burnley -
Tottenham
Primera División
La Coruna -
Celta Vigo
Championship
Aston Villa -
Sheffield Utd
Eredivisie
PSV -
Vitesse
Premier League
Leicester -
Man United
Serie A
Juventus -
AS Rom
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Eredivisie
Ajax -
Willem II
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Championship
Birmingham -
Norwich
Championship
Burton Albion -
Leeds
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
First Division A
Anderlecht -
Gent
Championship
Brentford -
Aston Villa
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Man City
Premiership
Hearts – Hibernian
Indian Super League
Jamshedpur -
Chennai

Bayern Münchens Superstar Franck Ribery schaut ohne großen Neid zur Wahl des Weltfußballers am Montag nach Zürich: "Wichtig ist, dass wir in diesem Jahr mit Bayern Titel gewinnen".

"Das ist nicht wichtig für mich. Wichtig ist, dass wir in diesem Jahr mit Bayern Titel gewinnen", sagte der 29 Jahre alte Ribery, seit Jahren einer der überragenden Profis in der Bundesliga, im Trainingslager des deutschen Fußball-Rekordmeisters in Katar.

Der Franzose befindet sich seit Monaten in Gala-Form. Das letzte Jahr sei schon "richtig gut" gewesen, "jetzt ist es noch besser. Ich bin 29, es ist perfekt", sagte der Mittelfeldspieler am Sonntag.

Doch der Nationalspieler will es in der Rückrunde "noch besser machen. Ich will immer besser arbeiten. Mein Kopf ist frei, es macht einfach Spaß."

Lediglich seine Rote Karte, die er vor der Winterpause im Pokal-Achtelfinale gegen den FC Augsburg (2:0) erhalten hatte, trübt derzeit etwas die gute Stimmung bei Ribery.

Heynckes gibt viel Vertrauen

Die Hinausstellung sei "zu hart" gewesen, "das war zuviel". Er wurde für zwei Pokalspiele gesperrt und fällt deshalb auch im Viertelfinale gegen Dortmund aus: "Das ist schade."

Schade würde er es auch finden, wenn Trainer Jupp Heynckes seinen Stuhl bei den Bayern am Saisonende räumen würde. "Ich habe ein richtig gutes Verhältnis zu ihm", sagte Ribery: "Er gibt mir viel Vertrauen, er ist locker, lacht viel, arbeitet viel mit uns, wir sind sehr zufrieden mit ihm."

Das findet auch Toni Kroos. Der 67-Jährige mache einen "sehr lebendigen Eindruck. Er gibt viele Anweisungen, ist sehr engagiert. Er lebt uns die Einstellung vor", sagte der Nationalspieler. Heynckes komme bei der Mannschaft "sehr gut" an: "Er hat uns noch einmal einen Schritt besser gemacht."

Franck Ribery im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung