Frankfurts Chefetage kontert Uli Hoeneß

Von Nikolai Mende
Mittwoch, 23.01.2013 | 09:42 Uhr
Heribert Bruchhagen hat die Kritik von Uli Hoeneß gekontert
© Getty
Advertisement
Allsvenskan
Norrköping -
Häcken
World Cup
Frankreich -
Kroatien (Highlights)
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City

Die Chefetage von Eintracht Frankfurt hat scharf auf die Kritik von Uli Hoeneß am Vorgehen des Klubs gegen gewalttätige Anhänger reagiert.

Während der Bundesliga-Partie bei Bayer 04 Leverkusen sorgten Anhänger von Eintracht Frankfurt mit Raketenwürfen und Bengalos für negative Schlagzeilen. Bayern Münchens Präsident Uli Hoeneß machte den Verantwortlichen bei Frankfurt Vorwürfe, die betreffenden Personen gewähren zu lassen.

Gegenüber der "tz" erklärte Hoeneß: "Was da passiert ist, darüber habe ich mich sehr geärgert. Und warum geschieht so etwas? Weil der Verein seit vielen Jahren nicht konsequent und intensiv dagegen vorgeht."

Konter aus Frankfurt

Frankfurts Vorstandsvorsitzender Heribert Bruchhagen reagierte anschließend. "Uli Hoeneß hat seine beste Leistung immer dann gebracht, wenn er sich um die Belange von Bayern München gekümmert hat", kommentierte der 64-Jährige.

Auch Finanzchef Axel Hellmann gab Hoeneß in der "Bild" Kontra: "Er soll sich um seine Angelegenheiten kümmern."

Eintracht Frankfurt im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung