Frankfurts Neuzugang gesteht

Lakic: Wechsel nach Wolfsburg war ein Fehler

Von Martin Grabmann
Mittwoch, 30.01.2013 | 11:52 Uhr
Wurde beim VfL Wolfsburg nicht glücklich - Stürmer Srdjan Lakic
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Srdjan Lakic wurde beim VfL Wolfsburg aussortiert und spielt nun auf Leihbasis bei Eintracht Frankfurt. Daraus, dass er bei den Niedersachsen nicht glücklich war, macht der Kroate keinen Hehl.

Srdjan Lakic wurde beim VfL Wolfsburg aussortiert und spielt nun auf Leihbasis bei Eintracht Frankfurt. Daraus, dass er bei den Niedersachsen nicht glücklich war, macht der Kroate keinen Hehl.

"Das ist das Leben - leider macht man auch Fehler", sagte Lakic der Bild im Rückblick auf seine Zeit in Wolfsburg. Gleichzeitig blieb der 29-Jährige kämpferisch: "Ich hatte viele Verletzungen und eine Saison zum Vergessen! Aber alles, was ich erlebt habe, macht mich stärker."

Bis 2014 an Frankfurt ausgeliehen

Lakic wurde 2011 vom damaligen Wolfsburger Manager Dieter Hoeneß verpflichtet, der bereits entlassen war, als der Wechsel im Sommer vollzogen wurde. Dessen Nachfolger Felix Magath setzte Lakic kaum ein und auch eine Ausleihe nach Hoffenheim im vergangenen Winter brachte nicht die gewünschte Besserung.

"Ich war letztes Jahr wirklich nicht glücklich, da kann kein Geld was ändern, auch eine Million nicht", gab Lakic zu, der mittlerweile seit 19 Monaten auf ein Bundesligator wartet. Lakics Vertrag beim VfL Wolfsburg läuft noch bis 2015, bis 2014 ist der Stürmer an Eintracht Frankfurt ausgeliehen.

Srdjan Lakic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung