Testspiele am Sonntag: 4 Siege und eine Niederlage

Okazaki trifft doppelt für Stuttgart

SID
Sonntag, 06.01.2013 | 20:35 Uhr
Shinji Okazaki traf in Belek beim 2:1-Sieg gegen Eskisehirspor gleich zwei Mal für den VfB Stuttgart
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Ein Doppelpack des Japaners Shinji Okazaki hat dem VfB Stuttgart im Trainingslager in Belek einen 2:1-Testspielsieg gegen den türkischen Erstligisten Eskisehirspor beschert. Schalke schlägt Raul-Klub Al-Sadd mit 3:2, Mainz gewinnt 1:0 gegen Club Brugge, Djurdjic schießt Fürth zum Sieg und Hecking gelingt das Debüt als Wölfe-Coach. Lediglich Frankfurt verliert den Test gegen Al Jazira.

Eskisehirspor - VfB Stuttgart 1:2 (0:2)

Tore: 0:1, 0:2, Okazaki (10., 12.), 1:2 Kamara (52.)

Ein Doppelpack des Japaners Shinji Okazaki hat dem Bundesligisten VfB Stuttgart im Trainingslager in Belek einen 2:1 (2:0)-Testspielsieg gegen den türkischen Erstligisten Eskisehirspor beschert. Okazaki (10. und 12. Minute) traf innerhalb von zwei Minuten doppelt für die Schwaben. Für die Türken war Diomansy Kamara (52.) erfolgreich. Stuttgarts Daniel Didavi musste kurz vor Schluss angeschlagen den Platz verlassen.

Al-Sadd Sports Club - FC Schalke 04 2:3 (2:2)

Tore: 0:1 Huntelaar (6.), 0:2 Draxler (35.), 1:2 Baqer (43.), 2:2 Abuthaher (45.+1), 2:3 Höwedes (66.)

Beim Wiedersehen mit Raul hat Schalke 04 einige Gastgeschenke verteilt. Der Bundesligist mühte sich im ersten Testspiel des Jahres gegen den Al-Sadd Sports Club aus Doha, für den der 35 Jahre alte Spanier seit Sommer spielt, zu einem mageren 3:2 (2:2).

Die Schalker Tore gegen Al-Sadd, aktueller Tabellenführer in Katar, erzielten Klaas-Jan Huntelaar (6.), Julian Draxler (35.) und Benedikt Höwedes (66.). Für die Kataris trafen Ali Asadalia Qambar Baqer auf Vorlage von Raul (43.) und Saeed Abuthaher (45.+1).

Schalkes neuer Coach Jens Keller wechselte vor gerade einmal 200 Zuschauern zudem fleißig durch. Seine vermeintlich stärkste Besetzung wird Keller wohl erst am Dienstagabend in der Partie gegen Bayern München aufbieten.

Die Königsblauen, bei denen Christoph Moritz kurz vor Schluss verletzt raus musste, ließen gegen Al-Sadd vor allem in der ersten Hälfte viele Chancen zu. Keeper Ralf Fährmann musste öfter eingreifen als ihm lieb war, so auch bei einem Schuss von Raúl (14.).

1. FSV Mainz 05 - FC Brügge 1:0 (0:0)

Tore: 1:0 Parker (89.)

Mainz 05 hat auch sein zweites Testspiel im Trainingslager in Marbella ohne Gegentor gewonnen. Einen Tag nach dem 3:0 gegen Fortuna Düsseldorf setzte sich die Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel auch gegen den FC Brügge 1:0 (0:0) durch. Den Treffer für die Rheinhessen erzielte Shawn Parker in der 89. Spielminute.

Al Jazira - Eintracht Frankfurt 5:4 (2:3)

Tore für Frabkfurt: Meier (9./16. und 37. Minute), Occean (50.)

Eintracht Frankfurt hat im ersten von zwei Testspielen im Rahmen des Trainingslagers in Abu Dhabi eine Niederlage kassiert. Gegen Al Jazira aus der Topliga der Vereinigten Arabischen Emirate unterlag die Mannschaft von Trainer Armin Veh mit 4:5 (3:2).

Alexander Meier traf dreimal für den Aufsteiger, Olivier Occéan erzielte das vierte Tor. Am Freitag (16.00 Uhr MEZ) trifft die Eintracht im zweiten Test auf Borussia Mönchengladbach.

Istanbul Büyüksehir Belediyespor - SpVgg Greuther Fürth 0:2 (0:0)

Tore: 0:1 Djurdjic (73.), 0:2 Azemi (87.)

Der abstiegsbedrohte Bundesligist Greuther Fürth hat im Trainingslager im türkischen Belek Selbstvertrauen getankt. Der Tabellenletzte setzte sich gegen den türkischen Erstligisten Istanbul Büyüksehir Belediyespor 2:0 (0:0) durch. Winter-Zugang Nikola Djurdjic (73.) und Youngster Ilir Azemi (87.) schossen in der Schlussphase den Sieg heraus. Am Mittwoch (14.30 Uhr) treten die Franken zu einem weiteren Test gegen den niederländischen Ehrendivisionär AZ Alkmaar an.

Besiktas - VfL Wolfsburg 0:2 (0:1)

Tore: 0:1 Olic (18.), 0:2 Fagner (67.)

Dieter Hecking hat einen erfolgreichen Einstand als Trainer des Bundesligisten VfL Wolfsburg gefeiert. Noch ohne Neuzugang Ivan Perisic gewannen die Niedersachsen im türkischen Belek ein Testspiel gegen den türkischen Spitzenklub Besiktas Istanbul mit 2:0 (1:0). Stürmer Ivica Olic (18.) und Abwehrspieler Fagner (67.) trafen gegen Besiktas, pikanterweise letzte Trainerstation von Bernd Schuster, dessen geplatztes Engagement bei den Wölfen für viele Diskussionen gesorgt hatte.

Die Tabelle der Bundesliga-Hinrunde im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung