Diego lässt sich Zukunft in Wolfsburg offen

Von Angelo Freimuth
Dienstag, 29.01.2013 | 11:07 Uhr
Diegos Vertrag in Wolfsburg läuft 2014 aus - seine Zukunft ist noch ungewiss
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Live
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Live
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Wie wichtig Diego für den VfL Wolfsburg ist, zeigte der 2:0-Heimerfolg gegen den VfB Stuttgart, den der Brasilianer mit einem Tor und einer Vorlage beinahe im Alleingang besorgte. Nichtsdestotrotz steht die Zukunft des 27-Jährigen, dessen Vertrag 2014 ausläuft, in den Sternen.

Seit dem Abtritt von Felix Magath zeigt Diegos Formkurve in Wolfsburg nach oben. Über seine Zukunft will sich der Brasilianer dennoch nicht äußern: "Ich fühle mich wohl, im Moment ist alles andere kein Thema", zitiert die Wolfsburger Allgemeine Zeitung Diego.

Die Qualifikation für das internationale Geschäft wäre ein gutes Argument, den Spielmacher zu einem Verbleib über 2014 zu bewegen. Einzig die Platzierungen, die dazu berechtigen, sind noch außer Reichweite.

"Es ist sehr enttäuschend"

Um in der Tabelle zu klettern, wäre ein Sieg beim Lokalrivalen Hannover 96 wichtig gewesen. Trotz Überzahl und etlicher Torchancen unterlag Wolfsburg jedoch mit 1:2. Diego zeigte sich anschließend frustriert.

"Es ist sehr enttäuschend, wenn du siehst, dass du in der Tabelle nicht nach oben kommst. Wir hatten wieder die Chance, nach einem Heimsieg nachzulegen. Aber uns ist wieder der wichtige zweite Schritt nicht gelungen", sagte der Ex-Bremer.

So bleibt es bei sieben Punkten Rückstand auf Rang sechs und die Europa League. Für Diego ist es jedoch unerlässlich, sich auch auf internationaler Bühne zu präsentieren, will er bei der Heim-WM 2014 dabei sein. Sein letztes Länderspiel bestritt der 27-Jährige vor vier Jahren.

Diego im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung