Wiese zum Schutz degradiert - Gomes kommt

SID
Donnerstag, 31.01.2013 | 18:02 Uhr
Zum Selbstschutz auf die Bank: Tim Wiese wird laut Trainer Marco Kurz gegen Freiburg pausieren
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Live
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Live
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Wie Hoffenheims neuer Trainer Marco Kurz bekannt gab, wird Tim Wiese am Samstag gegen den SC Freiburg nicht mehr im Tor stehen. Auf Wiese laste ein "unmenschlicher Druck". Hoffenheim verpflichtete dafür Tottenhams Torhüter Heurelho Gomes.

Die Posse um den ehemaligen Nationaltorwart Tim Wiese beim Krisenklub 1899 Hoffenheim geht in die nächste Runde. Wie der neue Trainer Marco Kurz am Donnerstag bekannt gab, wird der 31-Jährige am Samstag gegen den SC Freiburg (Sa., 15.15 Uhr im LIVE-TICKER) nicht mehr im Tor des Tabellen-17. stehen.

Auf Wiese laste ein "unmenschlicher Druck", sagte Kurz, der eine "unglaubliche Dynamik in der öffentlichen Wahrnehmung" ausgemacht hat.

Spurs-Torhüter Gomes kommt

"Sicher ist, dass er nicht spielen wird", sagte Kurz. Eventuell werde Wiese nicht mal im Kader für das Spiel stehen. Dafür könnte schon ein Neuzugang zwischen den Pfosten stehen.

1899 hat den Brasilianer Heurelho Gomes vom englischen Erstligisten Tottenham Hotspur verpflichtet. Der Brasilianer wird bis zum Saisonende von den Londonern ausgeliehen.

"Mit Heurelho Gomes bekommen wir einen Torhüter, der sowohl national als auch international eine Menge Erfahrung auf höchstem Niveau gesammelt hat. Er wird seinen Beitrag dazu leisten, dass die TSG in der Bundesliga bleibt. Davon bin ich überzeugt", sagte TSG-Manager Andreas Müller.

Nächster Rückschlag für Wiese

Wiese, der schon von Kurz' Vorgänger Markus Babbel wegen schwacher Leistungen vom Kapitän zum Reservisten degradiert worden war, hatte beim 1:2 bei Eintracht Frankfurt am vergangenen Wochenende nicht den besten Eindruck hinterlassen - Kurz hatte ihm dennoch den Rücken gestärkt.

"Die Wahrnehmung von Tim Wiese ist für mich relativ unglaublich. Ich kann da nur den Kopf schütteln", hatte Kurz noch nach dem Spiel gesagt.

Tim Wiese im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung