Fussball

Freiburg möchte im Winter vier Spieler abgeben

SID
Ivan Santini spielt wie auch drei andere Spieler in den Planungen der Freiburger keine Rolle mehr
© Getty

SC Freiburg will in der Winterpause vier Profis abgeben. Die Stürmer Garra Dembele und Ivan Santini sowie Mittelfeldspieler Anton Putsila und Verteidiger Beg Ferati sollen in der anstehenden Transferperiode im Januar trotz laufender Verträge zu anderen Vereinen wechseln.

"Für alle gibt es Interessenten", sagte SC-Sportdirektor Dirk Dufner der "Badischen Zeitung". Konkrete Verhandlungen gebe es allerdings noch in keinem der vier Fälle.

Gewinne mit dem Hasseröder Adventskalender und etwas Glück jeden Tag tolle Preise

"Das meiste passiert Anfang bis Mitte Januar", erklärte Dufner. Sollte es gelingen, den Kader von Trainer Christian Streich zu verkleinern, seien in der Winterpause zudem ein bis zwei Neuzugänge im Offensivbereich denkbar.

Der SC Freiburg im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung