Fussball

Martinez von Bundesliga positiv überrascht

SID
Javier Martinez lobt die Stadienauslastung und das Niveau der Bundesliga
© Getty

Neuzugang Javier Martinez vom FC Bayern München ist von der Bundesliga äußerst angetan. "Es gibt eine große Leidenschaft für den Fußball", sagte der spanische Nationalspieler am Montagabend im Bayerischen Fernsehen.

"Es war für mich überraschend, dass die Stadien fast immer voll sind hier." Auch das gute Niveau der meisten Vereine habe er so nicht erwartet. "Es ist gar nicht so einfach, hier gut zu spielen."

Ende August hatten die Münchner den Mittelfeldakteur für die Rekord-Ablösesumme von 40 Millionen Euro vom spanischen Club Athletic Bilbao verpflichtet. Zwar sei er noch nicht bei 100 Prozent, betonte Martinez. "Aber ich denke, dass es Schritt für Schritt besser wird. Für die Rückrunde wird es gut klappen."

Gewinne mit dem Hasseröder Adventskalender und etwas Glück jeden Tag tolle Preise

Am Dienstag hatte der Spanier aber zunächst eine Schrecksekunde zu überstehen. Nach einem Zusammenprall im Training mit Jerome Boateng musste Martinez die Übungseinheit abbrechen. Eine Untersuchung ergab eine Kapsel-Zerrung im Fuß.

Martinez soll am Donnerstag wieder ins Training einsteigen. Seinem Einsatz beim Bundesliga-Hinrundenfinale am Freitag gegen Borussia Mönchengladbach sollte nichts im Wege stehen, hieß es auf der Bayern-Homepage.

Javier Martinez im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung