Dortmund plant Verlängerung

Medien: Subotic soll neuer Vertrag vorliegen

Von Mario Janosec
Donnerstag, 13.12.2012 | 09:34 Uhr
Neven Subotic soll im Dortmunder Strafraum weiterhin für Recht und Ordnung sorgen
© Getty
Advertisement
Bundesliga
So18:00
Die Highlights vom Sonntag mit H96-FC
Primera División
Live
Getafe -
Villarreal
Ligue 1
Live
Straßburg -
Nantes
Premier League
Live
Brighton -
Newcastle
First Division A
Live
Charleroi -
Brügge
Serie A
Live
Sassuolo -
Bologna
Primera División
Las Palmas -
Leganes
Primera División
Eibar -
Celta Vigo
1. HNL
Hajduk Split -
Lokomotiva Zagreb
Super Liga
Rad -
Partizan
Primera División
Real Sociedad -
Valencia
Serie A
Florenz -
Atalanta
Ligue 1
Marseille -
Toulouse
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Die Vereinsführung von Borussia Dortmund hat Neven Subotic laut eines Berichts der "Bild" einen neuen Vertrag vorgelegt. Der Innenverteidiger wurde zuletzt unter anderem mit dem FC Barcelona und Manchester United in Verbindung gebracht.

"Wir haben Gespräche mit Neven geführt und die klare Absicht, seinen Vertrag zu verlängern", wird Manager Michael Zorc in der "Bild" zitiert. Der neue Vertrag soll eine Laufzeit bis 2016 beinhalten und würde Subotic rund drei Millionen Euro jährlich einbringen.

Gewinne mit dem Hasseröder Adventskalender und etwas Glück jeden Tag tolle Preise

Der serbische Nationalspieler kam 2008 gemeinsam mit Jürgen Klopp zum BVB und entwickelte sich seitdem zu einer festen Größe in der Innenverteidigung des amtierenden deutschen Meisters. In der laufenden Saison absolvierte der 24-Jährige wettbewerbsübergreifend 22 Spiele für die Borussia, dabei gelangen ihm zwei Treffer. Sein aktueller Vertrag läuft 2014 aus.

Mit Mats Hummels und Lukasz Piszczek (beide bis 2017) sowie Jakub Blaszczykowski (bis 2016) konnte man sich bereits auf eine vorzeitige Vertragsverlängerung einigen. Neben Subotic sollen nun auch Linksverteidiger Marcel Schmelzer, Stürmer Robert Lewandowski und Mittelfeldmann Kevin Großkreutz zu einem Verbleib bewegt werden.

Neven Subotic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung