Fussball

Heiko Butscher ersetzt Bamba Anderson

SID
Heiko Butscher muss aus Mangel an Alternativen gegen Bremen ran
© Getty

Der eigentlich schon aussortierte Heiko Butscher steht vor seinem ersten Bundesliga-Einsatz für Eintracht Frankfurt. Der 32-Jährige soll in der Partie gegen Werder Bremen (Sa., 18.15 Uhr im LIVE-TICKER) den verletzten Bamba Anderson in der Innenverteidigung des Aufsteigers ersetzen.

"Er kann locker rangehen und soll Spaß haben. Ich hoffe, dass ich auch Spaß habe, wenn ich ihn auf dem Rasen sehe", erklärte Eintracht-Trainer Armin Veh am Donnerstag.

Gewinne mit dem Hasseröder Adventskalender und etwas Glück jeden Tag tolle Preise

Als Langzeitaushilfe kommt Butscher, der in dieser Saison zumeist auf der Tribüne saß, für den Coach allerdings nicht mehr infrage. Weil auch Neuzugang Vadim Demidov und das 17-jährige Talent Marc-Oliver Kempf bei ihren Einsätzen nicht überzeugen konnten, untermauerte Veh noch einmal seine Forderung nach einem neuen Innenverteidiger in der Winterpause.

"Dass auf dieser Position Bedarf besteht, ist bekannt. Es wäre zu gefährlich, nicht zu handeln. Die Notwendigkeit ist einfach da, denn die Liga verzeiht keine Fehler", erklärte Veh. Zu möglichen Kandidaten wollte er sich nicht äußern.

Heiko Butscher im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung