Club hat Takahiro Ogihara im Visier

Von Mario Janosec
Donnerstag, 13.12.2012 | 14:37 Uhr
Bundesliga-Duell: Augsburgs Ja-Cheol Koo gegen den Japaner Takahiro Ogihara (r.)
© Getty
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Der 1. FC Nürnberg scheint Interesse an einer Verpflichtung von Takahiro Ogihara von Cerezo Osaka zu haben. Der Japaner soll im Kader des Clubs den Sechser geben. Zunächst seien jedoch Verstärkungen für die Offensive geplant.

Nach Hiroshi Kiyotake erwägt der 1. FC Nürnberg nun auch, dessen ehemaligen Teamkollegen Takahiro Ogihara zu verpflichten. Der defensive Mittelfeldspieler würde rund eine Million Euro Ablöse kosten.

"Er hält den Ball gut und kann sehr gute Steilpässe spielen", berichtet Kiyotake dem "Kicker" über seinen Mitspieler aus der gemeinsamen Zeit beim japanischen Verein Cerezo Osaka. Der 21-jährige Ogihara befinde sich bereits seit längerem im Fokus der Nürnberger Scouts. "Ein Wechsel hierher wäre eine gute Chance für ihn", so Kiyotake weiter.

Nürnberg im Soll

Ein Transfer in der kommenden Winterpause scheint allerdings unrealistisch, da die Verantwortlichen der Franken derzeit eher Ausschau nach Verstärkungen für den Offensivbereich halten.

Gewinne mit dem Hasseröder Adventskalender und etwas Glück jeden Tag tolle Preise

In der Bundesliga befindet sich Nürnberg mit 19 Punkten aus 16 Spieltagen auf dem 13. Tabellenrang und scheint somit in sicherer Entfernung zu den Abstiegsrängen zu sein. Kiyotake ist zufrieden: "Wenn wir so spielen wie zuletzt, halte ich eine Platzierung unter den ersten zehn für realistisch." Am letzten Spieltag der Hinrunde gastiert Nürnberg bei Werder Bremen.

Takahiro Ogihara im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung