Bundesliga: News und Gerüchte

Hannover: Verstärkung von den Gunners?

Von SPOX
Montag, 31.12.2012 | 11:34 Uhr
Johan Djourou kam diese Saison in der Premier League noch nicht zum Einsatz
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Cheltenham -
West Ham
League Cup
Blackburn -
Burnley
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Grêmio
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Vardar Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Hannover 96 scheint in der Winterpause auf dem Transfermarkt richtig aktiv zu werden. Neben zwei polnischen Offensiv-Talenten und Wunschkandidat Gojko Kacar vom HSV soll die ersehnte Verstärkung für das Abwehrzentrum vom FC Arsenal kommen. Der klamme VfB Stuttgart sucht derweil nach einem Stürmer und Klaus Allofs bestätigt das Wolfsburger Interesse an Ivan Perisic.

Hannover 96

Innenverteidiger aus London?: Mit 31 Gegentoren haben die Niedersachsen in der abgelaufenen Hinrunde die zweitmeisten Treffer kassiert. Verstärkung für die wackelige Abwehr soll laut "Bild" mit Johan Djourou aus London kommen. Der 1,91 Meter große Innenverteidiger kommt bei Arsenal kaum zum Zug und wäre neben Wunschkandidat Gojko Kacar vom HSV die zweite Verstärkung für die Defensive.

Offensiv richtet sich der Blick der 96-Verantwortlichen laut "Kicker" gerade nach Polen. Der 22-jährige Pawel Olkowski von Gornik Zabrze, der eine Ausstiegsklausel von 700.000 Euro hat, soll genauso eine Option sein wie Mittelfeldspieler Michal Zyro. Der 20-Jährige, der derzeit noch bei Legia Warschau unter Vertrag steht, wurde bereits im Sommer von Hannover umworben, der Transfer scheiterte aber an den zu hohen Ablöseforderungen der Polen.

VfL Wolfsburg

Sebastian Jung im Fokus der Wölfe: Manager Klaus Allofs und Neu-Coach Dieter Hecking sind derzeit mit der Kaderplanung für die Rückrunde beschäftigt. Ganz oben auf dem Wunschzettel der Wölfe steht weiterhin Ivan Perisic von Borussia Dortmund, der mit seiner Rolle als Ersatzspieler beim Double-Sieger unzufrieden ist. Gegenüber dem "Kicker" bestätigte Klaus Allofs jetzt das Interesse des VfL am 23-jährigen Kroaten: "Er ist für uns ein interessanter Spieler."

Auch Kevin De Bruyne, der momentan vom FC Chelsea an Allofs Ex-Klub Werder Bremen ausgeliehen ist, soll in Wolfsburg ein heißer Kandidat sein, falls die Blues den Mittelfeldspieler abgeben würden. Desweitern steht Rechtsverteidiger Sebastian Jung von Eintracht Frankfurt auf dem Zettel der Wölfe. Eintracht-Boss Heribert Bruchhagen verhinderte zwar einen Wechsel im Winter, im Sommer könnte der 22-Jährige die Hessen aber für eine festgeschriebene Ablöse von rund 2,5 Millionen Euro verlassen.

Bayern München

Nächstes Top-Talent an die Isar?: Nach Mitchell Weiser und Emre Can wollen sich die Bayern mit Leon Goretzka ein weiteres begehrtes Talent des deutschen Fußballs angeln. Wie der "Kicker" berichtet, zeigen die Münchener großes Interesse am 17-Jährigen, der beim VfL Bochum bereits Stammspieler ist. Angeblich hatte der Kapitän der deutschen U-17-Nationalmannschaft im Sommer ein Angebot von Udine und sogar eine konkrete Anfrage vom FC Barcelona vorliegen, blockte aber alle Anfragen ab.

Eintracht Frankfurt

Folgt Lakic Russ nach Frankfurt?: Die Rückkehr von Marco Russ zur Eintracht ist so gut wie fix. "Alle Beteiligten sind sich einig. Die Fakten stehen, sie müssen jetzt nur noch ins Vertragswerk eingearbeitet werden", sagte der Sportdirektor der Hessen, Bruno Hübner, der "Frankfurter Rundschau". Russ wird zunächst bis Sommer 2013 ausgeliehen, für eine festgeschriebene Ablösesumme könnten sich die Frankfurter die Dienste des Eigengewächses danach dauerhaft sichern. Der 27-Jährige soll am Mittwoch den Medizincheck absolvieren und am Donnerstag bereits mit seinen neuen Mannschaftskollegen trainieren.

Laut "Wolfsburger Allgemeine Zeitung" könnte Russ nicht die letzte Verstärkung aus Wolfsburg sein. Demnach ist die Eintracht stark an VfL-Stürmer Srdjan Lakic interessiert. Schon vor einem Jahr wollten die Hessen den Kroaten verpflichten, das Geschäft scheiterte aber am Finanziellen. Jetzt steht eine Leihe mit anschließender Kaufoption im Raum. Verlassen wird Frankfurt aller Voraussicht nach der Norweger Vadim Demidov, der auf Leihbasis nach Spanien zurückkehren soll. "Es gibt da eine entsprechende Anfrage", so Bruno Hübner.

Fortuna Düsseldorf

Fortuna liebäugelt mit Offensiv-Duo: Düsseldorfs Topscorer der Hinrunde Dani Schahin könnte laut einer Meldung des "Kicker" in der Rückrunde ordentlich Konkurrenz im Sturm der Fortuna bekommen.

Nach der Verpflichtung des Japaners Genki Omae könnten nun auch der 22-Jährige Mathis Gazoa Kippersund Bolly von Lillestrom SK und der Schweizer Innocent Emeghara vom FC Lorient das Team von Trainer Norbert Meier verstärken.

Hamburger SV

Bald Angebot für Marcus Berg: Beim HSV muss gespart werden, dort könnte allerdings bald Geld aus Transfererlösen in die Kassen gespült werden. Laut "Bild" gibt es mehrere spanische Interessenten für Stürmer Marcus Berg. Sportchef Frank Arnesen glaubt, dass "in den nächsten Tagen" ein Angebot für den 25-Jährigen kommen wird.

Auch wollen die Hanseaten einen Verteidiger abgeben. Noch ist unklar, ob sich die Hamburger vom zwischenzeitlich suspendierten Slobodan Rajkovic oder dem unzufriedenen Jeffrey Bruma trennen wollen.

VfB Stuttgart

Ibisevic-Back-Up gesucht: Mit Vedad Ibisevic haben die Stuttgarter zwar einen der gefährlichsten Stürmer der Hinrunde in ihren Reihen, danach kommt im Sturmzentrum aber lange nichts. Der einzige nominelle Ersatz Cacau laboriert seit zwei Monaten an einem Kreuz- und Innenbandriss.

Der 31-Jährige wird frühestens Mitte März wieder zur Mannschaft stoßen, weshalb man in Stuttgart in der Winterpause auf Stürmersuche geht. Heißester Kandidat war der Pole Arkadiusz Milik, der sich aber kurzfristig gegen die Schwaben und für die Werkself entschieden hatte.

Laut Sportdirektor Fredi Bobic lotet man beim VfB jetzt andere Möglichkeiten aus. Als "Interessant" bezeichnen Bobic und Coach Bruno Labbadia Ishak Belfodil vom FC Parma. Der 20-Jährige, der einen algerischen und einen französischen Pass hat, wurde schon von den Scouts der Schwaben beobachtet. "Er hat gute Anlagen", wird Bobic im "Kicker" zitiert. Ob Parma den Stürmer auf Leihbasis ziehen lassen würde ist allerdings fraglich. Ein Kauf "werden wir uns nicht leisten können", verwies Labbadia auf die finanziell schwierige Situation des VfB.

FC Schalke 04

Kirchhoff sagt Knappen ab: Auf der Suche nach einem neuen Innenverteidiger haben die Knappen von Wunschkandidat Jan Kirchhoff einen Korb kassiert. Zumindest im Winter wird der 22-jährige Mainzer kein Königsblauer werden. In Gelsenkirchen sucht man nach Verstärkung im Abwehrzentrum, da Christoph Metzelder im Sommer aufhören und Abwehrchef Kyriakos Papadopoulos nach einer Knie-OP voraussichtlich bis Ende Februar ausfallen wird.

Der Spielplan der Bundesliga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung