Fussball

Klaas-Jan Huntelaar geht nicht zu Inter

Von Jöran Landschoff
Samstag, 15.12.2012 | 11:56 Uhr
Klaas-Jan Huntelaar (r.) wird nicht für Inter Mailand auf Torejagd gehen
© Getty

Der FC Schalke 04 steht schon seit längerem in Vertragsgesprächen mit Stürmer Klaas-Jan Huntelaar. Der momentan gültige Vertrag läuft Ende der Saison aus. Das Transferfenster im Winter bietet Schalke die letzte Möglichkeit, eine Ablösesumme zu erhalten. Einer Anfrage von Inter Mailand erteilte Huntelaar nun eine Absage.

Über die "Gazetta dello Sport" ließ Huntelaars Berater Arnold Oosterver zwar verlauten: "Klaas würde es gefallen, wieder in Mailand zu spielen, weil Inter ihm die Gelegenheit geben würde zu zeigen, dass er ein großer Spieler ist."

Wie nun aber die "Bild" berichtet, will Huntelaar nicht zurück nach Italien. 2010 war er von Inters Stadtrivalen AC Milan nach Gelsenkirchen gekommen. Er selbst habe die Anfrage von Inter abgelehnt.

Gewinne mit dem Hasseröder Adventskalender und etwas Glück jeden Tag tolle Preise

Mit Schalke erreichte Huntelaar jüngst das Achtelfinale der Champions League und steht in der Bundesliga einen Spieltag vor Ende der Hinrunde auf Platz fünf. Inter ist momentan Zweiter in der Serie A.

Klaas-Jan Huntelaar im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung