Badstuber: Knie-OP "gut verlaufen"

SID
Montag, 03.12.2012 | 16:34 Uhr
Für DFB-Teamspieler Badstuber hatte der Zusammenprall mit Dortmunds Götze fatale Folgen
© spox
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Nationalverteidiger Holger Badstuber vom FC Bayern ist am Montag erfolgreich am rechten Knie operiert worden. Der 23 Jahre alte Münchner Innenverteidiger werde nach dem Eingriff in Augsburg rund fünf Monate ausfallen, twitterte Mediendirektor Markus Hörwick

"Alles ist gut verlaufen", berichtete auch Mannschaftsarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt. Badstuber hatte sich am Samstag beim Bundesliga-Gipfel des deutschen Rekordmeisters gegen Borussia Dortmund (1:1) einen Kreuzbandriss im Knie zugezogen. Immerhin war der Meniskus nicht in Mitleidenschaft gezogen worden.

Holger Badstuber im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung