11. Spieltag: Fivepack zu den Samstagsspielen

Augsburg hofft auf BVB-Schwäche

Von SPOX
Donnerstag, 08.11.2012 | 19:03 Uhr
Der BVB brachte auch den großen Iker Casillas an den Rand der Verzweiflung
© Getty
Advertisement
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

11. Bundesliga-Spieltag: Der FC Bayern empfängt Eintracht Frankfurt zum ungleichen Topspiel. Schalkes Klaas-Jan Huntelaar freut sich auf Werder Bremen und Markus Babbel auf einen echten Fight mit Fortuna Düsseldorf. Der FC Augsburg will seine Flaute ausgerechnet gegen Borussia Dortmund beenden und hofft auf den Psycho-Faktor.

Bayern München - Eintracht Frankfurt (15.30 Uhr im LIVE-TICKER)

Die Situation: Ein klarer Sieg gegen den Hamburger SV am letzten Spieltag und eine 6:1-Gala-Vorstellung am Mittwoch in der Champions League gegen OSC Lille: Bei den Bayern läuft es richtig gut. Sieben Punkte Vorsprung auf die Verfolger nach nur zehn Spieltagen gab es in der Bundesliga noch nie. Einer der beiden Verfolger ist Aufsteiger Eintracht Frankfurt, der von den letzten 29 Spielen in München nur eins gewann und 24 verlor.

Die ganz große Anfangseuphorie ist bei Frankfurt etwas raus. In den letzten vier Spielen gab es nur einen Dreier für den Aufsteiger, der mit 20 Punkten aus zehn Spielen aber immer noch glänzend dasteht. Alles andere als glänzend sind Armin Vehs Erfahrungen in München. Mit vier verschiedenen Klubs holte er sich dort sechs Niederlagen ab bei 5:21 Toren.

Die Stimmen: "Gegen Frankfurt wird es deutlich schwerer." (Bayern-Coach Jupp Heynckes nach dem Sieg gegen Lille)

"Im Moment scheint es, dass die Bayern in einer eigenen Liga spielen. Die anderen Spiele gegen die direkte Konkurrenz sind für mich wichtiger. Für uns als Aufsteiger sollte jedes Spiel das Spiel des Jahres sein." (Eintracht-Coach Armin Veh)

youwin-Quoten: Heimsieg 1,17 - Unentschieden 7,40 - Auswärtssieg 15,00

Fortuna Düsseldorf - 1899 Hoffenheim (15.30 Uhr im LIVE-TICKER)

Die Situation: Düsseldorf befindet sich derzeit im freien Fall. Vier Niederlagen mit 13 Gegentoren gab es zuletzt. Immerhin: Durch einen Erfolg im rheinischen Derby gegen Gladbach löste man das Ticket fürs DFB-Pokal-Achtelfinale. Gegen Hoffenheim muss Trainer Norbert Meier auf Torjäger Schahin (4) verzichten, Rafael ist fraglich. Fink kehrt nach Sperre zurück.

Hoffenheim scheint immer dann am besten zu sein, wenn man mit dem Rücken zur Wand steht. Bester Beweis dafür: Das 3:2 am vergangenen Wochenende gegen starke Schalker. Jetzt muss man aber auch mal nachlegen. Salihovic kehrt nach seiner Sperre wieder ins Team zurück, mit Vestergaard und Delpierre fehlen zwei Innenverteidiger.

Die Stimmen: "Wir haben in der Offensive mit Ken Ilsö, Gerrit Wegkamp und natürlich auch Andrey Voronin ja weitere Alternativen. Deshalb haben wir ja einen großen Kader. Der Trainer wird schon die richtige Aufstellung finden." (Manager Wolf Werner, Fortuna Düsseldorf)

"Man hat nur eine Chance, wenn man den Kampf gegen Düsseldorf annimmt. Spielerisch sind wir die bessere Mannschaft." (Markus Babbel, 1899 Hoffenheim)

youwin-Quoten: Heimsieg 2,74 - Unentschieden 3,30 - Auswärtssieg 2,50

SC Freiburg - Hamburger SV (15.30 Uhr im LIVE-TICKER)

Die Situation: Heimlich, still und leise hat Freiburg immerhin schon zwölf Punkte in dieser Saison gesammelt und schielt Richtung erste Tabellenhälfte. In der vergangenen Saison kassierte man eine äußerst unglückliche Heimniederlage gegen HSV, revanchierte sich aber mit einem 3:1 in Hamburg.

Die Hanseaten kassierten beim 0:3 gegen die Bayern einen empfindlichen Dämpfer. Das Experiment, ohne echten Mittelstürmer zu operieren, dürfte vorerst gestorben sein. Im Breisgau kehrt der Ex-Freiburger Aogo in die Viererkette zurück, Innenverteidiger Mancienne fällt jedoch aus. Rudnevs dürfte wieder den Stoßstürmer geben.

Die Stimmen: "Mit unserem Publikum im Rücken können wir Druck aufbauen - und wenn wir das schaffen und unsere Chancen dann nutzen, können wir auch erfolgreich sein." (Mensur Mujdza, SC Freiburg)

"Freiburg ist eine Mannschaft mit großem Teamgeist, mit einem leidenschaftlichen Trainer, der einige seiner Spieler bereits in der Jugend trainiert hat. Besonders in Freiburg ist es schwer zu gewinnen, denn der SC hat nichts zu verlieren und in dieser Saison schon freche Auftritte gezeigt." (Thorsten Fink, Hamburger SV)

youwin-Quoten: Heimsieg 2,03 - Unentschieden 3,45 - Auswärtssieg 3,50

Schalke 04 - Werder Bremen (15.30 Uhr im LIVE-TICKER)

Die Situation: Eine Niederlage am letzten Spieltag gegen 1899 Hoffenheim und ein Unentschieden in der Champions League gegen den FC Arsenal. Schalke hat dennoch wohl nichts von seiner guten Form eingebüßt. Mit Bremen kommt quasi der Lieblingsgegner der jüngeren Vergangenheit in die Veltins Arena: Die letzten beiden Heimspiel gegen die Norddeutschen gewann Schalke mit 4:0 und 5:0.

Werders Trend ist positiv, wenngleich man es in dieser Spielzeit noch nicht geschafft hat, zwei Spiele in Serie zu gewinnen. Immerhin ist man seit drei Partien ungeschlagen und auf Platz sieben geklettert. Garant für gute Ergebnisse ist derzeit Hunt. Der 26-Jährige traf schon fünf Mal. In den beiden Spielzeit zuvor gelangen ihm in zusammen 47 Spielen gerade sechs Treffer.

Die Stimmen: "Gegen Bremen macht es immer besonders Spaß. Das sind Spiele, die hoch hergehen, weil beide Teams offensiv agieren." (Klaas-Jan Huntelaar, FC Schalke 04)

"Beide Mannschaften haben eine Spielanlage, die offensiv ausgerichtet ist. Ich hoffe, dass wir einmal mehr eine Lösung finden werden, als Schalke." (Thomas Schaaf, Werder Bremen)

youwin-Quoten: Heimsieg 1,47 - Unentschieden 4,30 - Auswärtssieg 6,40

FC Augsburg - Borussia Dortmund (15.30 Uhr im LIVE-TICKER)

Die Situation: Beim FCA schien mit dem 3:1-Heimsieg der berühmte Knoten geplatzt. Doch es folgten zwei Niederlagen und ein Remis, wobei der Mannschaft von Markus Weinzierl kein einziger Treffer gelang. Überhaupt traf Augsburg nur in drei von zehn Spielen ins gegnerische Tor.

Meister Dortmund gewann nur eins der letzten vier Bundesligaspiele, zeigte aber unter der Woche beim 2:2 in Madrid eine sensationelle Leistung, allen voran Mario Götze. In der vergangenen Saison biss sich der BVB in Augsburg aber die Zähne aus. Gegen extrem defensive gab's am Ende ein torloses Remis.

Die Stimmen: "Einen Sieg traut uns keiner zu, doch in einem Spiel ist alles möglich. Wenn im Pokal der Dritt- einen Erstligisten schlagen kann, hat Augsburg auch Chancen gegen Dortmund. Und der Gegner muss sich umstellen von Madrid auf Augsburg, darin liegt vielleicht eine kleine Möglichkeit für uns." (Markus Weinzierl, FC Augsburg)

"Wir wollen in der Liga natürlich deutlich mehr zeigen als bisher. 16 Punkte aus zehn Spielen sind viel zu wenig. Da werden wir uns dran machen, dass das viel besser aussieht." (Mats Hummels, Borussia Dortmund)

youwin-Quoten: Heimsieg 6,05 - Unentschieden 4,00 - Auswärtssieg 1,53

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung