Lehmann: „Sammer hat Pulver verschossen“

Von Henning Klefisch
Montag, 29.10.2012 | 14:12 Uhr
Jehns Lehmann stichelte bei "Sky90" gegen Bayerns Matthias Sammer
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der frühere Nationaltorhüter Jens Lehmann hat sich bei seinem Auftritt in der Fußballsendung "Sky 90" zu Sportvorstand Matthias Sammer vom FC Bayern München geäußert. Lehmann erwartet vom einstigen Weltklasse-Libero keine weitere öffentliche Kritik an den Bayern-Profis.

Mit seiner Mannschaftskritik nach dem Sieg des FC Bayern über Werder Bremen sorgte der Sportvorstand damals für Wirbel und Ärger bei Trainer Jupp Heynckes.

Nun äußert sich Ex-Nationaltorwart Jens Lehmann gegenüber dem Fernsehsender "Sky" über seinen ehemaligen Trainer bei Borussia Dortmund: "Matthias hat ein bisschen sein Pulver verschossen. Ich denke nicht, dass er nun medial wieder so ein Fass aufmacht."

Kritik nicht wiederholbar

Schließlich wäre eine weitere öffentlich Schelte nur wenig förderlich: "Er wird nicht öffentlich aktiv werden, denn so etwas kann man nicht dauerhaft wiederholen - sonst nimmt Bayern ja keiner mehr ernst."

Trotz der leisen Misstöne schätzt Lehmann den Rekordmeister in dieser Spielzeit aufgrund des erhöhten Konkurrenzdrucks besonders stark ein: "Bei den Bayern muss ja im Moment jeder um seinen Platz fürchten - das ist förderlich."

Jens Lehmann im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung