HSV-Legende kritisiert Verein und Sportdirektor Arnesen

Seeler: Mehr als Platz zehn ist nicht drin

Von SPOX
Mittwoch, 24.10.2012 | 14:41 Uhr
Hängt immer noch mit ganzem Herzen an "seinem Verein": Uwe Seeler
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
Primera División
Live
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Vardar Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Im Interview mit der "Bild" hat sich die lebende Legende des Hamburger SV Uwe Seeler zur aktuellen Situation des Vereins geäußert. Nach dem Höhenflüg der vergangenen Wochen zeigte sich der 75-Jährige angesichts der Niederlage gegen Stuttgart ernüchtert.

Immerhin sei er die Abstiegssorgen der vergangenen Saison los, so das HSV-Idol. Von höheren Zielen dürfe man in der Hansestadt aber nicht träumen: "Das Team hat sich durch die starken Zugänge stabilisiert. Doch viel höher als jetzt [Platz zehn] wird das Team in der Tabelle nicht mehr klettern." Hamburg hatte sich in der Sommerpause unter anderem mit Rene Adler und Ende August mit Rückkehrer Rafael van der Vaart verstärkt.

Trotz des geringen Abstands auf die internationalen Plätze müsse man realistisch bleiben: "Wir sollten nicht vom internationalen Wettbewerb träumen. Unser Team muss mit beiden Beinen auf dem Boden bleiben und weiter fleißig Punkte sammeln." Dabei sei vor allem ein nüchternes Analysieren der eigenen Auftritte gefragt. "Die selbstkritischen Aussagen nach der Stuttgart-Partie haben mir sehr gut gefallen. Das ist die Basis für kommende, bessere Leistungen."

Für das kommende Auswärtsspiel beim FC Augsburg am Freitag sei vor allem wichtig, dass "alle zu 100 Prozent funktionieren". Augsburg steht nach sechs Punkten aus acht Spielen auf dem 16. Tabellenplatz. Dementsprechend erwarte er keine Geschenke, so Seeler.

Uwe Seeler im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung