Rückkehr weiterhin ungewiss

Arjen Robben ist immer noch nicht fit

Von Elvis Veselovic
Samstag, 13.10.2012 | 13:30 Uhr
Am Montag wieder ins Mannschaftstraining: Arjen Robben
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Arjen Robben wird bald wieder mit dem Team des FC Bayern München zusammen trainieren. Doch seine Verletzung ist so hartnäckig, dass er selbst kaum weiß, wann das sein wird.

Fast drei Wochen ist es her, dass Bayern München ein klasse Spiel gegen den VfL Wolfsburg ablieferte und Magaths Mannschaft mit einem deutlichen 3:0-Sieg vom Platz fegte.

Doch seitdem muss der Rekordmeister auf Robben verzichten. Der niederländische Nationalspieler kann wegen anhaltender muskulärer Probleme noch nicht zurück auf den Platz.

Hannover 96 Fans aufgepasst! Gewinnt jetzt mit Hasseröder vier Plätze für ein unvergessliches Wochenende mit Deinen Stars. Bewerbt euch mit euren Freunden für das einmalige Hasseröder MännerCamp Alte Liebe 96!

Auch momentan ist keine Besserung absehbar. Noch am Donnerstag musste Robben ein Lauftraining abbrechen. Bis zum Ende dieser Woche konnte Robben kein Training absolvieren.

Gegenüber "Bild" zeigte sich der Holländer dennoch etwas optimistisch. "Hier geht es leider nicht so, wie es sein muss. Aber es ist schwierig zu sagen, wann es wieder geht. Wir versuchen alles. Aber es ist auf jeden Fall nichts Schlimmeres."

Einsatz in Düsseldorf fraglich

Nach Informationen von "Bild" soll Robben zwar bereits am Montag ins Mannschaftstraining mit einsteigen. Ob er allerdings die komplette Woche durchtrainieren kann, muss sich erst noch zeigen.

Ein Einsatz im nächsten Spiel gegen Fortuna Düsseldorf ebenfalls.

Arjen Robben im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung