Hoffenheim-Keeper vor Rückkehr

Wiese geht von Comeback gegen Fürth aus

SID
Donnerstag, 11.10.2012 | 11:16 Uhr
Hoffenheim-Keeper Tim Wiese will gegen Fürth wieder im Tor stehen
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
Copa do Brasil
Live
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Live
Cruzeiro -
Gremio
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Watford -
Brighton
Premier League
Crystal Palace -
Swansea (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Superliga
Nordsjälland -
Kopenhagen
Primera División
Espanyol -
Leganes
Primera División
Eibar -
Bilbao
Premier League
Zenit -
Rostow
Super Liga
Roter Stern -
Partizan
Premier League
Tottenham -
Burnley
Primera División
Getafe -
Sevilla
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Serie A
Palmeiras -
Sao Paulo
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
Premier League
West Brom -
Stoke
WC Qualification South America
Venezuela -
Kolumbien
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
Serie B
Empoli -
Bari
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Lettland -
Schweiz
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile
WC Qualification South America
Kolumbien -
Brasilien
WC Qualification South America
Ecuador -
Peru
WC Qualification South America
Paraguay -
Uruguay
WC Qualification South America
Argentina -
Venezuela

Der seit dreieinhalb Wochen wegen einer Adduktorenverletzung zum Pausieren gezwungene Torwart Tim Wiese von 1899 Hoffenheim geht davon aus, im Heimspiel gegen Greuther Fürth am Freitag kommender Woche sein Pflichtspiel-Comeback zu geben.

"Ja, so sieht es aus", sagte er dem Sportmagazin "Kicker". Schon an diesem Freitag wird er beim Testspiel in Darmstadt wieder im Tor stehen, obwohl die Blessur noch nicht hundertprozentig abgeklungen sei. "Ein wenig zwickt es noch, aber seit Dienstag trainiere ich mit der Mannschaft."

Hannover 96 Fans aufgepasst! Gewinnt jetzt mit Hasseröder vier Plätze für ein unvergessliches Wochenende mit Deinen Stars. Bewerbt euch mit euren Freunden für das einmalige Hasseröder MännerCamp Alte Liebe 96!

Die sehr schlecht gestarteten Hoffenheimer schafften während Wieses Verletzungspause die Trendwende. Die Nummer Eins der Badener ficht das nicht an. "Egal, Hauptsache die Mannschaft hat Erfolg", sagte Wiese. Den Aufschwung führt der ehemalige Nationaltorhüter auf die verbesserte Abwehrarbeit zurück. "In den ersten Spielen war offenbar die Absprache noch nicht so da, aber es wurde zuletzt immer besser." Am Saisonziel Qualifikation für die Europa League halte die TSG fest.

Tim Wiese im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung