Allofs: "Damit tut sich Kevin keinen Gefallen"

Von SPOX
Freitag, 12.10.2012 | 09:54 Uhr
Wird mit seinen Aussagen kaum auf Gegenliebe im Verein stoßen: Bremens Kevin De Bruyne
© Getty
Advertisement
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus
International Champions Cup
AC Mailand -
FC Barcelona
J1 League
FC Tokyo -
Kobe
Championship
Leeds -
Stoke

Nach der erneuten Kritik von Chelsea-Leihgabe Kevin De Bruyne im belgischen "Voetbalmagazine" meldet sich Werder Bremens Geschäftsführer Klaus Allofs zu Wort.

Allofs will den Vorfall jedoch nicht überbewerten: "Kevin hat sich damit keinen Gefallen getan. Doch das gehört in die Kategorie: unnötig, aber passiert. Damit ist das Thema für uns beendet. Der neue Artikel verändert nichts. Ich setze mich mit Kevin auseinander, nicht mit seinen Interviews."

Hannover 96 Fans aufgepasst! Gewinnt jetzt mit Hasseröder vier Plätze für ein unvergessliches Wochenende mit Deinen Stars. Bewerbt euch mit euren Freunden für das einmalige Hasseröder MännerCamp Alte Liebe 96!

Der Werder-Sportchef hat in der Mannschaft nachgeforscht, ob der Spieler richtig integriert sei: "Wir sind der Sache auch noch weiter auf den Grund gegangen, haben Spieler wie Clemens Fritz und Nils Petersen befragt. Die haben uns versichert, dass alles in Ordnung ist", so Allofs.

De Bruyne hatte in zwei belgischen Zeitungen die Mentalität in Deutschland kritisiert und geäußert, er sei froh nicht für mehrere Jahre bei Werder Bremen unterschrieben zu haben.

Kevin De Bruyne im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung