Frings will Start zu Trainerkarriere in Bremen

SID
Donnerstag, 27.09.2012 | 13:47 Uhr
Torsten Frings will nach seiner aktiven Karriere die Trainerlaufbahn bei Werder Bremen starten
© Getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Fußballprofi Torsten Frings will nach dem Ende seiner aktiven Laufbahn bei Werder Bremen die ersten Schritte zu einer Trainerkarriere machen. "Ich werde auf jeden Fall zu Werder zurückkommen und dort meine ersten Meter auf dem Weg zum Trainer gehen", sagte Frings der "Kreiszeitung Syke" (Donnerstagausgabe).

Als der 79-malige ehemalige Nationalspieler 2011 von Werder Bremen zum FC Toronto in die nordamerikanische Fußball-Liga MLS wechselte, hatte er in Bremen bereits einen Anschlussvertrag erhalten.

Zurzeit erholt sich der Mittelfeldspieler in Deutschland von einer Hüftoperation. 2013 will er noch mal für die Kanadier spielen, ehe sein Vertrag bei Toronto ausläuft. Es werde "definitiv mein letztes Jahr" sein, erklärte er zu seinem baldigen Karriereende.

Torsten Frings im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung