Fussball

Hoogland erleidet doppelten Bänderriss

SID
Tim Hoogland (r.) wird dem VfB Stuttgart mehrere Wochen fehlen
© Getty

Tim Hoogland vom VfB Stuttgart hat sich im Spiel gegen Fortuna Düsseldorf (0:0) einen doppelten Bänderriss im rechten Sprunggelenk zugezogen und wird voraussichtlich vier bis sechs Wochen ausfallen.

Eine Operation sei nicht notwendig, schreibt der VfB auf seiner Homepage. Der Neuzugang müsse stattdessen einen Tapeverband tragen.

"Es ist schade", kommentierte Stuttgarts Trainer Bruno Labbadia die Verletzung des rechten Außenverteidigers, der sich in den vergangenen zwei Jahren beim FC Schalke mit vielen Verletzungen herumgeplagt hatte. "Er hat sich so gut ran gekämpft", fügte Labbadia hinzu, der ebenfalls sieben bis zehn Tage auf Linksverteidiger Cristian Molinaro wegen einer Schultereckgelenksverletzung verzichten muss.

Tim Hoogland im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung