Fussball

Fink hofft auf Einsatz von Badelj in Frankfurt

SID
Thorsten Fink bleibt nach dem Muskelfaserriss von Badelj optimistisch
© Getty

Trotz des Muskelfaserrisses von Milan Badelj hat Trainer Thorsten Fink vom Bundesligisten Hamburger SV einen Einsatz des kroatischen Neuzugangs noch nicht abgeschrieben.

Dem nächsten Punktspiel am 16. September bei Eintracht Frankfurt blickt er positiv entgegen.

"Ich bin guter Dinge, dass wir ihn bis nächste Woche hinbekommen", sagte Thorsten Fink.

Badelj sagt WM-Quali ab

Badelj hatte sich die Blessur bei seinem HSV-Debüt am vergangenen Wochenende im Nordderby bei Werder Bremen (0:2) zugezogen.

Seine Teilnahme an den WM-Qualifikationsspielen der Kroaten am kommenden Freitag in Zagreb gegen Mazedonien und vier Tage später in Brüssel gegen Belgien sagte der 23-Jährige ab.

Milan Badelj im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung