Jentzsch erfolgreich am Finger operiert

SID
Dienstag, 11.09.2012 | 19:17 Uhr
Simon Jentzsch wird dem FC Augsburg rund vier Wochen fehlen
© Getty

Simon Jentzsch, Torwart des FC Augsburg, ist nach seiner erneuten Fingerverletzung erfolgreich operiert worden. "Die Operation ist gut verlaufen", sagte der 36-Jährige.

Dennoch wird er dem Fußball-Bundesligisten im Abstiegskampf voraussichtlich vier Wochen fehlen. Jentzsch hatte sich die Verletzung am Montag zugezogen.

Bereits in der vergangenen Saison musste die Leitfigur der Augsburger aufgrund einer Verletzung an diesem Finger pausieren. Vertreten wird ihn Ersatzkeeper Mohamed Amsif.

Simon Jentzsch im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung