Stevens spielt Abschiedsgedanken herunter

SID
Donnerstag, 13.09.2012 | 17:09 Uhr
Huub Stevens betreute den FC Schalke bereits von 1996 bis 2002
© Getty

Trainer Huub Stevens hat aufkommende Spekulationen über einen möglichen Abschied zum Saisonende heruntergespielt. "Wenn es sonst keine Themen gibt, dann muss es dem Verein gut gehen", sagte der Coach auf einer Pressekonferenz in Gelsenkirchen.

Auch Sportdirektor Horst Heldt verwies darauf, dass es eine klare Abmachung gebe und man sich erst einmal auf den Start in die Saison konzentriere.

Stevens' Vertrag auf Schalke läuft zum Saisonende aus. In der "Sport Bild" hatte sich der 58-Jährige zweideutig geäußert. "Es könnte sein, dass ich nicht mehr weitermachen möchte. Es könnte sein, dass der Verein es nicht will", sagte Stevens.

Huub Stevens im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung