Prib erleidet Außenbandanriss

Fürths Petsos fällt mit Innenbandanriss aus

SID
Sonntag, 30.09.2012 | 21:03 Uhr
Thanos Petsos (2.v.l) wechselte im Sommer aus Kaiserslautern nach Fürth
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
Fr02:00
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Die SpVgg Greuther Fürth muss vier bis sechs Wochen auf Thanos Petsos verzichten.

Der 21 Jahre alte griechische Nationalspieler hat sich am Samstag in der Partie bei Bayer Leverkusen (0:2) bei einem Foulspiel einen Innenbandanriss im linken Knie zugezogen, wie der Fußball-Bundesligist nach einer eingehenden Untersuchung am Sonntag mitteilte.

Außerdem erlitt Mittelfeldspieler Edgar Prib einen Außenbandanriss im Sprunggelenk. Der 22-Jährige soll aber bei optimaler Heilung für das kommende Heimspiel gegen den Hamburger SV zur Verfügung stehen.

Thanos Petsos im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung